Notierung von Allterco an der Frankfurter Wertpapierbörse

Allterco JSCo hat eine Bestätigung erhalten, dass sie die Voraussetzungen für die Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse erfüllt.

Der indikative Notierungsplan sieht nach vorläufigen Angaben die Zulassung zum Handel der Aktien der Allterco JSCo an der Frankfurter Wertpapierbörse am 19. November 2021 (Freitag) und am ersten Handelstag am 22. November 2021 (Montag) vor.

Allterco JSCo beantragte die Zulassung zum Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse auf der Grundlage eines veröffentlichten Freistellungsdokuments (ohne Prospekt gemäß Artikel 1 Absatz 5 Buchstabe j der Verordnung EU 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 über den Prospekt, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder deren Zulassung zum Handel an einem geregelten Markt zu veröffentlichen ist, und zur Aufhebung der Richtlinie 2003/71/EG). Die neueste (zweite aktualisierte) Version des Freistellungsdokuments ist auf der Website des Unternehmens verfügbar.