Kombinierte Zeit-/Bewegungssteuerung

There are 101 replies in this Thread which has previously been viewed 2,985 times. The latest Post () was by eiche.

  • Hallo liebe Forumsgemeinde,


    ich suche nun schon seit einiger Zeit hier im Forum, bin mir aber nicht sicher, welcher Shelly der richtige für meinen Einsatzzweck ist.


    Ich würde mich freuen, wenn ein Administrator diesen Beitrag an die richtige Stelle verschieben würde.


    Nun, kurz zu meiner Problemstellung:


    Ich saniere aktuell die Fassade unseres Einfamilienhauses, und möchte die Außenbeleuchtung (indirekte Beleuchtung) gerne über Shelleys steuern. Ich habe bereits einige Shelleys im Einsatz und kenne daher zumindest schon mal die Grundfunktionen des Shelly 1 One oder des Shelly 2.5 PM.

    Bei der Außenbeleuchtung komme ich nun aber an meine Grenzen. Mein Wunsch ist es, die vier Seiten des Hauses jeweils zum Zeitpunkt des aktuellen Sonnenuntergangs einzuschalten und zu einer definierten Zeit (zum Beispiel 22:00 Uhr) auszuschalten. Nach der definierten Zeit sollen dann durch vier zusätzlich installierte Bewegungsmelder (einer auf jeder Seite des Hauses) die Beleuchtung ein-, beziehungsweise ausgeschaltet werden.

    Gibt es einen Shelly den ich zentral in der Elektroverteilung auf der Hutschiene installieren kann und der alle vier Seiten des Hauses getrennt voneinander schalten kann?


    Ich hoffe, dass ich das einigermaßen verständlich formuliert habe. Solltet ihr Rückfragen haben, zögert nicht mich anzuschreiben. Ich bin für jede Art der Hilfestellung dankbar.


    Kompliment an dieses tolle Forum. Viele der Beiträge haben mir in der Vergangenheit schon geholfen.


    Gruß aus Lübeck, Christian

  • Die BWM müssen doch nut I/O des Shellies brücken, sprich beides läuft parallel.

    Es muss dann alles an dem selben LS-Schalter hängen.

    Problematisch könnte es sein, wenn z.B. der Sonnenuntergang nach der eingestellten Zeit ist, dann leuchtet die Beleuchtung die ganze Nacht durch. Mit einem Übergeordnetem System könnte man das vermeiden, bei der Cloud bin ich mir da nicht sicher.

  • Hallo Devil,

    vielen Dank für deine superschnelle Antwort. Den Shelly pro 4 PM hatte ich auch schon im Verdacht, ein potentieller Kandidat zu sein. Was meinst du aber mit “so ne Sache“? Ein Bewegungsmelder gibt ja eigentlich nur für einen definierten Zeitraum Spannung aus. Diese Spannung müsste man dann ja theoretisch auf den SW Eingang des Shelleys setzen, um für die Dauer der anliegenden Spannung das Licht einzuschalten. Schaltet der Bewegungsmelder ab, müsste auch der Shelly die Außenbeleuchtung wieder abschalten. Klingt in der Theorie gar nicht so schwierig. Bin mir aber nicht sicher, ob das in der Praxis tatsächlich der Fall ist. daher würde mich eure Erfahrungen interessieren.

  • This threads contains 97 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.