Shelly 2.5 und Schalter mit Kontrollleuchte

  • Hallo Forumgemeinde,


    beim Anschluss meines 2.5 möchte ich auch einen Busch Jäger Schalter, der das rote Kontrolllicht innen hat (ist für ein Außenlicht, bei dem man nicht sofort sieht, ob es an ist), mit anbinden. Damit das Kontrolllicht funktioniert ist der Schalter im Urzustand mit N angeschlossen.

    Wenn ich das "klassische" Anschlussschema Serienschaltung/Gruppenschaltung vom Lexikon nehme und N am Schalter lasse, ist der Schalter bei Einbau vom Shelly für den Verbraucher dann ohne Funktion, außer dass die Kontrollleuchte normal bzw. schwach leuchtet. Shelly schaltet normal.

    Wenn ich N vom Schalter nehme, sind alle Funktionen von Schalter und Shelly normal, nur dass dann die Kontrollleuchte "tod" ist.

    Frage: Gibt es eine Möglichkeit, die üblichen Funktionen von Schalter/Shelly plus die Kontrollleuchte zu haben?

    In der Suche habe ich den Fall nicht gefunden ...


    Danke und Grüße :)

  • Ich behaupte mal hier ist einfach die allgemeine Faulheit die suche zu bedienen und zu lesen, da diese thema deutlich mehr als 1x diskutiert und erklärt wurde.


    https://www.shelly-support.eu/…highlight=Kontrollleuchte


    Das sind Ergebnisse wenn man nur Kontrollleuchte in die Suche eingibt.


    Um es einfach zu sagen, nein geht direkt nicht. Du musst ihn wechseln, modifizieren oder ein passendes Kontrolllicht finden.


    Viel Spaß beim Lesen.

  • 4schanzen: Bei einer „normalen“ Installation schaltet der Wandschalter die Leuchte und parallel dazu die Kontrolllampe – intern über denselben Kontakt.

    Bei einer Shelly-Installation schaltet der Wandschalter nur den Shelly und weiß dabei gar nicht, ob der Shelly die Leuchte nun an- oder ausschaltet. Daher klappt obiges Konzept mit der Kontrolllampe nicht, und der Wandschalter benötigt nun einen separaten Kontakt extra für die Kontrolllampe. Also: Schalter schaltet Shelly, und Shelly schaltet Deckenleuchte und Kontrolllampe parallel und gleichzeitig.


    Was Du also tun musst: einen Wandschalter mit „mit separatem Meldekontakt“ installieren.

    Du benötigst dazu in der Dose: Außenleiter, Neutralleiter und geschalteten Leuchtendraht.


    Von Busch-Jäger ist der 2020 US-201(Wipptaster-Einsatz 1-polig, Schließer (Arbeitsstrom)) geeignet.

    Das ist zwar ein Taster und kein Schalter, das ist in diesem Fall aber egal. Button-Type muss dann auf „Momentary“ gesetzt werden.

    Fallst Du aber unbedingt einen Schalter haben willst, dann genügt es die kleine Rückholfeder aus dem Taster zu entfernen.

    Passende Steckglimmlampe, Sowie Wippe zum aufstecken sind auf der Webseite unter dem Taster aufgelistet.

    Edited 5 times, last by Hiegeix7 ().

  • siehe auch Übersicht: Häufige Fehler und Probleme oder direkt der dort verlinkte Lexikoneintrag. ;)


    4schanzen : Willkommen im Forum. :)

  • Hallo 4schanzen,


    WILLKOMMEN IM FORUM


    Wie oben schon geschrieben: Du benötigst einen Schalter mit separatem Meldekontakt. Von Busch Jaeger wären dies: 2020 US-201, oder 8332-1 (Glimmlampe mit Anschlußleitung).

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master"(Cloud-Free :))mit 89 Shellys(1,1PM,2,2.5,4Pro,RGBW2,PlugS,Uni, alle mit Original-FW),13x Sonoff (Tasmota-FW),12x Blitzwolf/Gosund(Tasmota-FW),85x One-Wire Temp-Sensoren(16x D1-Mini mit Tasmota-FW),51x Modbus(Hutschienenzähler),31x Intertechno 433MHz(Rolladen-Aktoren),16x FBDECT(8 Heizkörperthermostate,8 Schaltsteckdosen),21x Homematic(16 Raumthermostate,3 FB-Heizungsaktoren,2 Repeater),1x Loxone MiniserverGo,etc

    Neues von Print Worth 3D: ==> Marktplatz

  • Hallo 4schanzen,


    WILLKOMMEN IM FORUM


    Wie oben schon geschrieben: Du benötigst einen Schalter mit separatem Meldekontakt. Von Busch Jaeger wären dies: 2020 US-201, oder 8332-1 (Glimmlampe mit Anschlußleitung).

    Danke für alle Tipps. Wäre die Glimmlampe einfach in den Bestand passend einzuklemmen? Wie?

    Klingt nach dem einfacheren/günstigeren Weg.

    Grüße

  • Nein, den vorhandnen Schalter kann man in der Regel nicht einfach weiterverwenden da die Kontakte intern verbunden sind.


    Es gibt nur drei Möglichkeiten:

    1. Glimmlampe entfernen
    2. Schalter ersetzen (mit separatem Meldekontakt)
    3. Schalter umbauen, was aber einige Kenntnisse voraussetzt, nur von einem Fachmann ausgeführt werden sollte und nicht bei jedem Fabrikat möglich ist.

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master"(Cloud-Free :))mit 89 Shellys(1,1PM,2,2.5,4Pro,RGBW2,PlugS,Uni, alle mit Original-FW),13x Sonoff (Tasmota-FW),12x Blitzwolf/Gosund(Tasmota-FW),85x One-Wire Temp-Sensoren(16x D1-Mini mit Tasmota-FW),51x Modbus(Hutschienenzähler),31x Intertechno 433MHz(Rolladen-Aktoren),16x FBDECT(8 Heizkörperthermostate,8 Schaltsteckdosen),21x Homematic(16 Raumthermostate,3 FB-Heizungsaktoren,2 Repeater),1x Loxone MiniserverGo,etc

    Neues von Print Worth 3D: ==> Marktplatz

  • Hallo zusammen,


    danke für alle Tipps. Bin so vorgegangen:

    2020 Taster besorgt und Feder vorsichtig entfernt. Damit habe ich auch kein "Momentary" eingestellt.

    L und Lampendraht angeschlossen. Somit gehen Shelly und Schalter wie sie sollen.

    Jetzt habe ich einen Knopf im Kopf:

    1. Hiegeix7 schreibt noch was von Neutralleiter. Der ist noch mit Klemme ungenutzt in der Dose. OK?

    2. Meine vorhandene Kontrollleuchte hat auf der Rückseite "835 838" stehen und eine gelbe Fahne > Ist das dann 8352? Wie rum einbauen?


    Was fehlt noch?


    Danke und Grüße

    Rainer

  • 1. Hiegeix7 schreibt noch was von Neutralleiter. Der ist noch mit Klemme ungenutzt in der Dose. OK?

    Genauso, wie Du die Außenleuchte an den Shelly angeschlossen hast, musst Du die Kontrollleuchte anschließen: parallel, denn sie sollen ja gleichzeitig leuchten.


    Dass der Neutralleiter N der Zuleitung ungenutzt ist, kann eigentlich nicht sein, denn erstens muss der Shelly am Anschluss N damit versorgt werden, zweitens muss er zur Außenleuchte gehen, und drittens zur Kontrollleuchte. Den Neutraleiter N der Zuleitung musst Du also mit einer Verbindungsklemme und Drahtbrücken entsprechend verteilen.


    2. Meine vorhandene Kontrollleuchte hat auf der Rückseite "835 838" stehen und eine gelbe Fahne > Ist das dann 8352? Wie rum einbauen?

    Du kannst die verschiedenen Einbauvarianten für die Kontrollleuchte einfach ausprobieren, oder mit einem Durchgangsprüfer testen, welche Kontakte im Schalter mit welchen Leiteranschlüssen verbunden sind.



    Falls wir uns missverstanden haben, wäre eine Skizze vom aktuellen Anschluss super.

  • Genauso, wie Du die Außenleuchte an den Shelly angeschlossen hast, musst Du die Kontrollleuchte anschließen: parallel, denn sie sollen ja gleichzeitig leuchten.

    :/ Ich dachte ich baue den 2020 Schalter mit der eingebauten Leuchte ein und habe die Lösung (Mein Ziel ist Lampe ein = Kontrollleuchte ein und umgekehrt.) - wenn alles korrekt eingebaut ist. Liege ich falsch?


    Der N ist natürlich am Shelly und auch an der Lampe, aber nicht am 2020 Schalter. Der hat (aktuell) nur L rein und Lampendraht raus. Sehe auch keine N Beschriftung dort (hatte der Vorgänger aber).

    ... und drittens zur Kontrollleuchte.

    Wie kriege ich den N zur Kontrollleuchte im 2020 Schalter?


    Irgendwie is schon spät ... :sleeping:


    Danke und Grüße

  • :/ Ich dachte ich baue den 2020 Schalter mit der eingebauten Leuchte ein und habe die Lösung (Mein Ziel ist Lampe ein = Kontrollleuchte ein und umgekehrt.) - wenn alles korrekt eingebaut ist. Liege ich falsch?

    Mit dem richtigen Schalter geht das.


    Der N ist natürlich am Shelly und auch an der Lampe, aber nicht am 2020 Schalter. Der hat (aktuell) nur L rein und Lampendraht raus. Sehe auch keine N Beschriftung dort (hatte der Vorgänger aber).

    Hast Du denn den richtigen Schalter? 2020 US-201(Wipptaster-Einsatz 1-polig, Schließer (Arbeitsstrom))


    Wie kriege ich den N zur Kontrollleuchte im 2020 Schalter?

    Oben genannter Schalter hat vier Anschlüsse – zwei für den eigentlichen Schalter, zwei für die Kontrollleuchte:

    a_2020us-201_a.gif

    Oben links Außenleiter L aus der Zuleitung, oben rechts Leuchtendraht – der geht einerseits zur Außenleuchte, und andererseits per Drahtbrücke zur Kontrollleuchte (Anschluss unten rechts). Unten links Neutralleiter N aus der Zuleitung. (versehentlich die Beschaltung ohne Shelly beschrieben)


    Korrektur: Oben links Außenleiter L aus der Zuleitung, oben rechts zum Anschluss SW1 des Shellys, unten rechts vom Anschluss O1 des Shellys, unten links Neutralleiter N aus der Zuleitung.

    .

    Edited 4 times, last by Hiegeix7 ().

  • Ich denke, dass oben rechts auf SW1 vom Shelly gehen sollte und O1 vom Shelly dann auf die Aussenleuchte, als auch auf die Kontrolleuchte, Rest wie in #11 beschrieben.

    Ja, das stimmt natürlich. Ich hatte aus Versehen die originale Beschaltung ohne Shelly beschrieben.

  • Danke soweit.

    Hast Du denn den richtigen Schalter?

    Das hoffe ich - er wurde so bestellt, habe ihn direkt ohne Karton bekommen. Auf dem Gerät steht 2020 hinten drauf. Hoffe es passt alles. Kann man das checken?

    In jedem Fall hat er hinten außer L und Pfeil keine weiteren Bezeichnungen.


    Darum tue ich mich damit auch schwer:

    Korrektur: Oben links Außenleiter L aus der Zuleitung, oben rechts zum Anschluss SW1 des Shellys, unten rechts vom Anschluss O1 des Shellys, unten links Neutralleiter N aus der Zuleitung.

    Muss der 01 des Shelly nicht direkt zur Lampe? SW1 gehört doch zum Pfeil?

    Habe es aktuell wie hier Anschlussschemen Shelly 2.5 Bild 1 eingebaut.


    Danke und Grüße