Shelly-Skill in Alexa-App lässt sich nicht aktivieren

  • Hallo zusammen,

    ich verzweifle gerade...


    Ich habe heute (erstmals) 2 Shellys (1 und 1pm) erfolgreich eingerichtet, sie sind beide für Cloudbetrieb eingerichtet und funktionieren sowohl über App, als auch über Wechselschalter. Soweit, so gut...


    Jetzt habe ich den Shelly-Skill in der Alexa-App aufgerufen und möchte ihn aktivieren. Dazu muss das Shelly-Konto verknüpft werden. Auch klar...


    Wenn ich jetzt aber bei der Aktivierung Mailadresse und Passwort eingebe, erhalte ich die Rückmeldung "wrong email or password". Natürlich habe ich beides mehrfach gecheckt, Feststelltaste geprüft, den Login mit den verwendeten Daten im Browser erfolgreich getestet. Alles wunderbar. Nur bei der Skillaktivierung bleibt es auch nach unzähligen Versuchen bei der Fehlermeldung.


    Hat jemand die zündende Idee, was da falsch laufen könnte?


    Vielen Dank schon mal,


    Patric

  • Du machst meines Erachtens keinen Fehler.

    Login Daten für den Skill sind die Login Daten deines Shelly Accounts in der App. Normal muss das funktionieren.

    Deinstalliere den Skill nochmal und installiere ihn neu. Sonst fällt mir nix zu ein.

    LG Michael


    Einsteigertipps / Tips for beginners

    Meine Shellys:

    In Betrieb: 1x Shelly Dimmer / SL, 5x Shelly 1, 2x Shelly 1PM, 2x Shelly 2.5, 2x Shelly RGBW2, 1x Shelly 4Pro, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Sense, 10x Shelly Plug S, 1x Shelly Plug, 3x Shelly Smoke V1, 1x Shelly EM, 1x Shelly Flood, 1x Shelly Eye

    Im Bestellprozess/nicht verbaut: 3x Shelly Dimmer / SL, 1x Shelly Door/Window, 2x Shelly 2.5, 5x Shelly Plug

    Kein übergeordnete System. Nur App und WebUI ? mit Cloudverbindung.

  • Hallo zusammen und vielen Dank für die Tipps.


    Leider hat alles "Cache löschen" und "De- und Neuinstallation" nicht geholfen.


    Allerdings bin ich bei meinen diversen Versuchen auf ein weiteres seltsames Phänomen gestoßen - und das hat schlussendlich die Lösung gebracht:


    Die Ausgangssituation war ja folgende:

    Ich hatte einen Benutzernamen "a" und ein Passwort "b". Mit dieser Kombination konnte ich mich sowohl mit dem Notebook auf der Seite "shelly.cloud", als auch innerhalb der Shelly-App (Android-Smartphone) anmelden und auf meinen Account und die dort gespeicherten Daten zugreifen. Beim Aktivieren des Shelly-Skills innerhalb der Alexa-App erhielt ich die bereits bekannte Fehlermeldung.


    Nun habe ich mich mit diesen Daten auf "shelly.cloud" angemeldet und dort ein neues Passwort "c" eingerichtet.


    Ich habe nun auf dem Smartphone die Shelly-App geöffnet, mich innerhalb der App vom Shelly-Server abgemeldet und versucht, mich anschließend mit dem geänderten Passwort "c" wieder anzumelden. Das schlug überraschenderweise jetzt mit der gleichen Fehlermeldung fehl, wie in der Alexa-App.


    Ein weiterer Loginversuch innerhalb der Shelly-App mit dem alten Passwort "b" funktionierte dagegen trotz der vorherigen Passwortänderung.


    Ein nochmaliger Versuch, den Shelly-Skill anschließend in Alexa mit dem ursprünglichen Passwort "b" zu aktivieren, schlug wieder mit der bekannten Fehlermeldung fehl. Daraufhin versuchte ich eine Aktivierung mit dem neuen Passwort "c" - et voilà, es funktionierte.


    Ich muss mich aktuell also an ein und demselben Account mit zwei unterschiedlichen Passwörtern einloggen, je nachdem, ob ich das Web-Interface, oder die Shelly-App (Android) verwende.


    Die Aktivierung des Shelly-Skills innerhalb Alexa funktioniert sowohl in der Alexa-App, als auch im Alexa-Webinterface, nur mit dem in Shelly.cloud hinterlegten Passwort, nicht mit dem in der Shelly-App verwendeten.


    Seltsam...


    Viele Grüße

    Patric

  • ? Normal ist das aber nicht. Und bestimmt auch nicht deine Traumlösung?


    Wie schon gesagt normal logst du dich überall mit den selben Daten ein.


    Wieviel Shellys betreibst du zur Zeit? Wenn es nicht zuviel Aufwand ist würde ich deinen Account komplett löschen, und alles nochmal mit einem neuen Account versuchen.

    Entferne aber falls du es machen willst vorsichtshalber vorher deine eingebundenen Shellys von deinem alten Account.

    LG Michael


    Einsteigertipps / Tips for beginners

    Meine Shellys:

    In Betrieb: 1x Shelly Dimmer / SL, 5x Shelly 1, 2x Shelly 1PM, 2x Shelly 2.5, 2x Shelly RGBW2, 1x Shelly 4Pro, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Sense, 10x Shelly Plug S, 1x Shelly Plug, 3x Shelly Smoke V1, 1x Shelly EM, 1x Shelly Flood, 1x Shelly Eye

    Im Bestellprozess/nicht verbaut: 3x Shelly Dimmer / SL, 1x Shelly Door/Window, 2x Shelly 2.5, 5x Shelly Plug

    Kein übergeordnete System. Nur App und WebUI ? mit Cloudverbindung.

  • Ja, daran habe ich auch schon gedacht. Da ich gerade erst von Sonoff auf die Shellys umsteige, sind es aktuell erst zwei Geräte. Die beiden haben mich allerdings bei der Einrichtung schon viel Nerven gekostet.


    Die initiale Erkennung in der App hat zwar die Geräte immer kurz erkannt, war dann aber (aus welchen Gründen auch immer) nicht in der Lage, sie in mein Heimnetzwerk einzubinden. Nach dem Fehlschlag waren sie dann weder im AP-Modus, noch als Clients im Wlan zu finden. Also jedesmal Reset und von vorne...


    Erst der Weg über den Browser mit direkter IP-Eingabe hat dann funktioniert.Anschließend waren sie dann auch im Heimnetzwerk gelistet und ließen sich mit der Cloud verbinden.


    Aber vielleicht riskiere ich es doch nochmal, und gehe den Weg über einen neuen Account. Sauberer wäre das allemal und wer weiß, wann mir dieses seltsame aktuelle Konstrukt das nächste Mal auf die Füße fällt.


    Viele Grüße

    Patric