Shelly 2.5 und AVM Fritz!Repeater bzw. Mesh

  • Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinen Shelly's 2.5 die ich letzte Woche bekommen habe. Die Shelly's (3 Stück) sind bei mir im Erdgeschoss angeschlossen und sind für die Rollläden zuständig.

    Jetzt zu meinem Problem, wenn nach mehreren Std. die Rollläden bedient werden über Alexa z.B. gehen auch die Rollläden auf aber zerschießt mir das Internet jedes mal quasi meinen Repeater/Router von AVM.

    Die Shelly's und mein Smart TV alles hat kein Internet mehr. Das einzige was hilft ist das ich unten im Keller die FritzBox 6591 neustarte. Sobald der Reboot fertig ist sind wie gesagt alle Geräte im Wohnzimmer (EG) wieder erreichbar (auch die Shelly's wieder). Was ich aber wieder nicht verstehe ist nach dem neustarten des Routers kann ich 20 mal die Rollläden hoch/runter jagen und mein Wifi Netz funktioniert 1A...Dieser Fehler passiert nur wenn längere Zeit nicht aktiv war z.B. Nachts.

    Die Shelly's und jedes andere Gerät haben von mir eine feste IP Adresse damit es evtl. keine Probleme dies bezüglich gibt.

    Ich bedanke mich schonmal im voraus für die Hilfe und wünsche einen schönen Tag! :)


    PS: Die Shelly's sind nachdem Reboot natürlich mit dem Repeater im Wohnzimmer verbunden und funktionieren auch da wie es sein soll!

  • Hallo oNuRiZe ,


    WILLKOMMEN im Forum! :)


    Dies hört sich an wie doppelte Vergabe der IP-Adressen.


    Zuweisung IP im Router oder direkt im Shelly?


    Versuch mal bitte dies:

    Probleme Einbindung in die App SHELLY CLOUD


    Viel Erfolg!

  • Vielen Dank SparkyMaster

    Ja die IP Vergabe läuft über die Fritzbox.


    Edit:

    Habe mal die IP Vergabe über die FritzBox für die Shelly's deaktiviert und die IP Adressen selbst in der Shelly Interface fest gelegt.


    Shelly 1 = 192.168.178.222

    Shelly 2 = 192.168.178.223

    Shelly 3 = 192.168.178.224

    Gateway = 192.168.178.1


    Jetzt sobald z.B. Wohnzimmer Repeater abschmiert wechselt die Shelly's automatisch entweder zur FritzBox im Keller oder im OG zum Repeater.

  • Hallo oNuRiZe , willkommen im Forum. :)

    ...

    Habe mal die IP Vergabe über die FritzBox für die Shelly's deaktiviert und die IP Adressen selbst in der Shelly Interface fest gelegt.

    ...

    Jetzt sobald z.B. Wohnzimmer Repeater abschmiert wechselt die Shelly's automatisch entweder zur FritzBox im Keller oder im OG zum Repeater.

    Die festen IP-Adressen liegen aber außerhalb des DHCP-Bereiches?


    8| Das Abschmieren des Repeaters ist aber nicht normal! Ebenso der beschriebene, notwendige Routerreset in #1.


    Welche Repeater nutzt Du?

    Mesh?

    Firmware auf allen Geräten aktuell?

  • Sieht ja erstmal alles richtig gut aus! :):thumbup:


    Versuchsweise könntest Du vielleicht mal das Mesh auflösen und "normalen" Repeaterbetrieb fahren.;)


    Ich habe auch Mesh aktiv. Router ist eine FB6490 und Repeater ebenfalls 1750E. Bislang sind keinerlei Ausfälle gemäß Deiner Beschreibung aufgetreten.

  • Ich hatte letztens auch ein nicht wirklich nachvollziehbares Problem, meine Shellys waren mal erreichbar, mal nicht, Mash wanderte von Repeater 1 auf Repeater 2 hin und her. Es war ein merkwürdiges Fehlerbild.

    DHCP hatte ich vorher deaktiviert, Haken raus, dann begann das Szenario, fiel mir zum Anfang aber nicht auf. Verwunderlich war das Fehlerbild schon, denn alle IP-Adressen wurden direkt im Shelly, wie auch im Repeater selbst, vergeben, außerhalb DHCP natürlich.

    Haken bei DHCP wieder rein und alles war wieder gut. Komisch!?

    Router Fritz!Box 6890LTE, Repeater 450E/1750E

  • Hallo,


    ich hänge mich hier dran, habe dasselbe Problem.


    Sobald der Shelly im WLAN ist haben ein paar andere Geräte massive Verbindungsprobleme (sind immer nur kurz zu erreichen, dann wieder für 5 Min nicht.

    Nehme ich den Shelly aus dem Netzwerk raus funktioniert nach 5 Min wieder alles einwandfrei.


    Einen Adresskonflikt gibt es nicht, ob DHCP oder manuelle IP macht keinen Unterschied.


    Router ist eine FB 6490, der Shelly ist dann noch über einen 1750E verbunden.


    Gruß,

    Florian

  • Die gleiche Kombi habe ich bei mir auch im Einsatz. Fb 6490. Repeater 1750e und ein 310.

    34 shelly im Netz. ALLE Geräte haben eine feste IP.

    Keine Probleme

  • Hallo Flocki , willkommen im Forum. :)


    ...

    Sobald der Shelly im WLAN ist haben ein paar andere Geräte massive Verbindungsprobleme (sind immer nur kurz zu erreichen, dann wieder für 5 Min nicht.

    Nehme ich den Shelly aus dem Netzwerk raus funktioniert nach 5 Min wieder alles einwandfrei.

    ...

    Grundsätzlich sehe ich das nicht als ein Problem des Shelly an sich.


    Auch bei mir laufen aktuell 21 Shelly in freundlicher Coexistenz neben Sonos, HUE, Homematic, SatToIP und Fernsehern. Und es gibt keinerlei Probleme.8)


    Wieviele Geräte hast Du in Deinem WLAN?

    Welche Geräte machen die Probleme, wenn Du Shelly einbindest?

    Welche Probleme sind das genau?


    Wir bekommen das mit dem Wissen dieses Forums gemeinsam hin. ;)

  • Hallo,


    Im Netzwerk hängen ca 30 Geräte (Laptops, Handys, Androidboxen, IoT-Geräte)


    Das Gerät, das zuverlässig aussteigt, sobald der Shelly aktiv ist, ist ein EnergyManager von Solarwatt und per Kabel in das Netzwerk eingebunden.


    Sobald ich den Shelly im Station-Mode in das WLAN bringe ist der EnergyManager nicht mehr zu erreichen und kann auch keine ausgehenden Verbindungen aufbauen. Nach ca. 5 Minuten ist er dann 15-20 Sekunden lang wieder errichbar, dann ist die Verbindung wieder für 5 Minuten weg.


    Setze ich den Shelly dann wieder in den AP-Modus funktiniert der Energymanager wieder einwandfrei, sobald die letzten 5 Minuten abgelaufen sind.


    Um den Fehler einzugrenzen, habe ich schon folgendes probiert:

    - Kabel getauscht und Energymanager an anderen LAN-Port angeschlossen (kein Erfolg)

    - Dem Shelly und dem Energymanager (je einzeln und beide) IPs manuell und per DHCP zugewiesen (kein Erfolg)

    - Den Repeater im Mesh und im Standard-Modus laufen lassen (kein Erfolg)

    - Dem Shelly eine IP-Adresse aus einem anderen Subnetz zugewiesen (kein Erfolg)


    Gruß,

    Florian

  • Hallo Florian,


    ohne dass ich an Deinen sehr konkreten (:thumbup:) Ausführungen zweifele:


    Bei:


    ...

    Das Gerät, das zuverlässig aussteigt, sobald der Shelly aktiv ist, ist ein EnergyManager von Solarwatt und per Kabel in das Netzwerk eingebunden.

    ....

    bin ich technisch betrachtet eigentlich bei einer doppelten IP. Deine Ausführungen schließen die aber aus. :/


    Ich habe in meinen 37 Lehrjahren als Servicetechniker gelernt, niemals nie zu sagen.


    Auch wenn ich es nicht erklären kann, irgendetwas im Netzwerktraffic scheint Deinen EnergyManager aus der Bahn zu werfen.


    Firmware auf allen beteiligten Geräten aktuell?

  • Zu Testzwecken habe ich einen alten Router aus den Beständen gekramt, mir dem ein 2. WLAN aufgemacht und einen eigenes, damit auch physikalisch getrenntes Subnetz zu haben.


    Egal ob Gateway oder Router-Modus, durch die Trennung in unterschiedliche physikalische Segmente verschwindet das Problem.


    Als Dauerlösung gefällt mir das aber nicht.


    Ich glaube, da muss ich mal mit einem Network-Sniffer an das jetzt getrennte Netz um rauszufinden, was der Shelly da so an Broadcasts raushaut, was für den Energymanager problematisch sein kann.

  • ...

    Ich glaube, da muss ich mal mit einem Network-Sniffer an das jetzt getrennte Netz um rauszufinden, was der Shelly da so an Broadcasts raushaut, was für den Energymanager problematisch sein kann.

    Ich bin gespannt. ;)

  • Das vermurkste Unitymediazeug kommt mir nicht mehr ins Haus.

    :thumbup:oohooh, :D Detlef ( Admin) liest Du mit? :D:D:D:D

  • Alle Fritzboxen von Unitymedia sind auf dem Aktuellsten Stand der Firmware





    Detlef

    Owner & Administrator Shelly-Support.eu / Support Team Wesmartify / Support Team Allterco

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    T-VDSL 100 / Fritbox7590 / Shelly 1 / Shelly 2.5 / Shelly 1PM / Shelly PlugS / Shelly 3EM / Shelly HT / Shelly Vintage / Shelly Duo / Shelly Flood
    HUE / Raspberry 3b / Home Assistant / Synology 415+

  • kann sein ich spreche nur für Um in De und nicht für Ucp

    Detlef

    Owner & Administrator Shelly-Support.eu / Support Team Wesmartify / Support Team Allterco

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    T-VDSL 100 / Fritbox7590 / Shelly 1 / Shelly 2.5 / Shelly 1PM / Shelly PlugS / Shelly 3EM / Shelly HT / Shelly Vintage / Shelly Duo / Shelly Flood
    HUE / Raspberry 3b / Home Assistant / Synology 415+