Meldung "This sensor connects too slowly. Check your network settings or signal strenght."

  • Guten Morgen


    Ich habe gestern in einer längeren Odyssee meinen ersten Shelly H&T in betrieb genommen.

    Nach einem FW update und etwa 3 resets läuft das Ding nun irgendwie (mit der Shelly Cloud).

    Das ganze scheint extrem Buggy zu sein.


    In der App erscheint jedoch immer wieder die Meldung: "This sensor connects too slowly. Check your network settings or signal strenght."


    Das WiFi funktioniert einwandfrei, für sämtliche anderen Geräte (sowohl 2,4 als auch 5 GHz) die damit verbunden sind. Es gibt mehrere Access-Points und der Shelly meldet in der Shelly App unter Device Info auch "WIFI Signal: Good".


    Was kann man gegen diese Meldung machen? Hat jemand eine Ahnung woran das liegt?

  • vistalba


    Versuch mal: nochmal Werksreset! dann:


    Probleme Einbindung in die App SHELLY CLOUD

    Beste Grüße

    Axel

    Theorie ist wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.


    Einsteigertipps / Tips for beginners


    Homematic/IP mit CCU3, iOBroker, Shelly (1, 2.5, RGBW2, PlugS, EM), Homeduino (Mega 2560, W5100)

    Visualisierung (auf iPad Air & iPad 4) mit Mediola AIO CREATOR NEO

  • vistalba


    Versuch mal: nochmal Werksreset! dann:


    Probleme Einbindung in die App SHELLY CLOUD

    Die Einbindung ist genau so erfolgt und trotzdem erscheint immer wieder diese Meldung.

    Anscheinend kommen dann auch keine neuen Werte vom Shelly HT. Aber das ist natürlich schwer zu sagen... da ja nur Abweichungen gemeldet werden sollen und in Innenräumen ja die Temperaturschwankung nicht so hoch ist.


    Grundsätzlich funktioniert die Einbindung wie in der genau so wie in der von die verlinkten Anleitung beschrieben. (Ich hatte zuerst wohl den Fehler gemacht noch weitere Settings zu ändern und nicht nur IP-Adresse und WiFi).

    (Die Einbindung über die iOS-App hat übrigens überhaupt nicht funktioniert. Grundsätzlich würde ich sowieso sagen, ist die iOS-App extrem schlecht.


    a) ist sie extrem langsam und reagiert nur verzögert auf die Eingaben - auf einem iPhone 11

    b) Sind die Flächen wo man "touch" machen muss nicht klar... teils für mich nicht logisch.

    c) Ist die App (zumindest in Deutsch) eher schlecht übersetzt. Was zwar nicht mit dem Funktionsumfang zu tun hat... aber einige Steps brauchen dann schon viel Fantasie ;))


    Anyway... das Ding funktioniert anscheinend jetzt. Aber immer wenn ich in die App gehe erscheint diese "Meldung" (Fehlermeldung). Ich finde keine Angabe was ich ändern soll... WiFi ist grundsätzlich Gut, funktioniert mit allen anderen Devices einwandfrei und die Signalstärke wird sowohl auf dem Shelly selbst wie auch auf dem AP als "Gut" (zwischen -40 und -44 dbm) gemeldet.


    Edit: Statische IP ausserhalb DHCP Bereich etc. ist übrigens auch gemacht worden. Hilft nicht.

  • So wie es scheint hast du alles richtig gemacht auf den ersten Blick was du schreibst.

    Bei diesem RSSI Wert sollte Meldung auch nicht kommen, den der ist gut.


    Hast du statische IP im Router, oder im Shelly vergeben?


    Ich kenn die IOS App nicht. Bei Android kann man die aber wegklicken. Wenn ich mich recht erinnere unten rechts unter der Meldung war so ein unauffälliger Button.


    Wie SparkyMaster schon schreibt, würde ich auch nochmmal resetten und neu einbinden.

    LG Michael 😁


    Einsteigertipps / Tips for beginners

    Meine Shellys:

    In Betrieb: 1x Shelly Dimmer / SL, 5x Shelly 1, 2x Shelly 1PM, 2x Shelly 2.5, 2x Shelly RGBW2, 1x Shelly 4Pro, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Sense, 10x Shelly Plug S, 1x Shelly Plug, 3x Shelly Smoke V1, 1x Shelly EM, 1x Shelly Flood, 1x Shelly Eye

    Im Bestellprozess/nicht verbaut: 3x Shelly Dimmer / SL, 1x Shelly Door/Window / 2x Shelly 2.5, 1x Shelly 2

    Kein übergeordnete System. Nur App und WebUI 😉 mit Cloudverbindung.

  • Bei mir hat es geholfen, im Shelly als Gateway nicht die IP des Routers einzutragen, sondern die des nächsten Repeaters/AP's. ;)


    Viel Erfolg :thumbup:

  • Hast du statische IP im Router, oder im Shelly vergeben?

    Sorry, hab ich nicht so klar geschrieben. Logischerweise am Shelly;) Ansonsten verteilt ja der Router nur per DHCP immer die gleiche IP was nicht viel bringt.


    Wildkaban


    Bei mir funktioniert der Shelly HT irgendwie schon... aber z.B. aktuell habe ich seit 08:09 heute morgen kein Update mehr im App. Warum? Keine Ahnung. Ob es noch nicht genug Abweichung gibt? (Bei der alten FW gab es noch die Einstellung, wie oft er sich melden soll, auch wenn es keine Veränderung gab. Diese finde ich aber seit dem FW update nicht mehr). Ist das denn normal, dass ich jetzt seit mehr als 4h kein Update mehr bekommen habe?


    Edit:

    66er Das sollte aber nicht nötig sein... der "Gateway" ist der "Default Gateway" welcher benötigt wird, um das Internet erreichen zu können. Wenn man da die IP vom AP einträgt (da der nicht der Router ist) dürfte es eigentlich gar nicht funktionieren. Aber evtl. hast du ja auch irgendwie eine komische Konfiguration :) Ich habe jedenfalls ein UniFi WiFi System mit UAP-AC-Pro APs.

  • Zwangsmeldung nach 12h wenn ich es grad richtig in Erinnerung habe. (nicht mehr frei einstellbar)

  • Edit:

    66er Das sollte aber nicht nötig sein... der "Gateway" ist der "Default Gateway" welcher benötigt wird, um das Internet erreichen zu können. Wenn man da die IP vom AP einträgt (da der nicht der Router ist) dürfte es eigentlich gar nicht funktionieren. Aber evtl. hast du ja auch irgendwie eine komische Konfiguration :) Ich habe jedenfalls ein UniFi WiFi System mit UAP-AC-Pro APs.

    Wenn Du meinst ...


    :DRatschläge müssen ja nicht befolgt werden. :D


    Mir selbst hat dieser Tip eines anderen Users geholfen. ;)

  • Mir selbst hat dieser Tip eines anderen Users geholfen.

    Ich wars! ;):D:D:D

    Beste Grüße

    Axel

    Theorie ist wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.


    Einsteigertipps / Tips for beginners


    Homematic/IP mit CCU3, iOBroker, Shelly (1, 2.5, RGBW2, PlugS, EM), Homeduino (Mega 2560, W5100)

    Visualisierung (auf iPad Air & iPad 4) mit Mediola AIO CREATOR NEO

  • Wenn Du meinst ...


    :DRatschläge müssen ja nicht befolgt werden. :D


    Mir selbst hat dieser Tip eines anderen Users geholfen. ;)

    Ich weiss nicht wie der Shelly da reagiert. Was ich mit Sicherheit sagen kann, ist das es Netzwerktechnisch falsch ist. Also ist entweder die Beschreibung der Zelle falsch/irreführend oder aber das Shelly hält sich nicht an die RFC Standards. ;)


    Aber was solls... bei mir wird das jedenfalls nicht gehen.. ich habe 3 Access Points. Auf welchen der sich verbindet hängt davon ab, welcher der beste Empfang bietet.

  • Ich habe das bei einem H/T, mit externer Spannungsversorgung auch.

    Die Meldung nervt, kann aber weggewischt werden und hat (bei mir) keinen Einfluß auf die Funktion des H/T.

    Er sitzt übrigens ca. 40cm vom Repeater entfernt und hat in den Eigenschaften bei

    WIFI-Qualität ein „excellence“!


    In der iOS-App geht es genauso wie bei Android, aber mit der iOS-App und der cloud gibt es momentan Probleme.


    BTW: Ich habe übrigens im Shelly und im Router die gleiche feste IP vergeben.

    Aber angeblich soll ja diese Woche noch ein Cloud-Update kommen.

    Harry


    1xEcho Show, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro;

    Broadlink mini3; 2xAVM FRITZ!BOX (7590/7490) DECT200/210-Steckdosen und

    DECT301-Heizkörperthermostat; Shelly 1, 2, 2.5, Plug S, H/T und Eye

  • Sieht bei mir auch so aus. Einfluss scheint das keinen zu haben.... aber mich würde es trotzdem wunden, was diese Meldung bedeuten soll. Ich vermute Mal, man will darauf aufmerksam machen, dass dies den Stromverbrauch mit der Batterie erhöht. Der wird irgendwie die Antwortzeit des Gateways oder der WiFi Anmeldung messen und so entscheiden ob die Meldung kommt oder nicht.

    Macht aber überhaupt keinen Sinn wenn man Shelly mit dem MicroUSB versorgt.


    Hoffentlich machen die Mal ein Update der iOS-App. Gestern haben Sie immerhin Mal das "WiFi" Bug gefigxt damit überhaupt noch ein Shelly angelernt werden kann.

  • "THIS SENSOR CONNECTS TOO SLOWLY...." kommt, wenn ich mich richtig erinnern kann, wenn der Shelly länger als 3 Sekunden für die Verbindung mit dem Wifi braucht..

    Ein Grund könnte z.B. aktiviertes FastRoaming (802.1 k/v/r) sein..

    Der Shelly wird wach und verbindet sich mit einem der AccessPoints, wird dann aber von diesem an einen anderen AP (mit potentiell besserer Empfangsqualität) weitergreicht.

  • T.E. Ja, ich denke das ist gut möglich, weil ich mit UniFi arbeite und mehrere APs habe. FastRoaming ist auf dieser SSID nicht aktiv. Bandsteering dürfte sich jedoch ähnlich auswirken.

    Dann wäre es aber schön, wenn man die Meldung dauerhaft wegmachen kann.