Hörmann ProMatic3

  • Hallo zusammen,

    ich habe vor einiger Zeit versucht mein Hörmann ProMatic 3 Garagentor Antrieb mit einen Shelly 1 zu steuern. Ich hatte dabei recht hohe Anforderungen und hatte dazu über die Facebook Gruppe einige Fragen und Diskussionen gestartet. Einer der Mitglieder hat mich gebeten, mein Projekt hier zu Dokumentieren.

    Nach langer Zeit habe ich es endlich mal geschafft alles runter zu schreiben. Ich denke das man einige Teile davon auch für andere Projekte gut verwenden kann.

    Ich hoffe die Mühe hat sich gelohnt, und Ihr habt viel Nutzen davon.

  • Hallo jdack,


    Willkommen im Forum! :)


    Saubere Arbeit! :thumbup:

    Ich habe mir erlaubt Deinen Thread an die richtige Stelle zu verschieben.

  • Einen kleinen, aber im Zweifel entscheidenden, Fehler habe ich anzumerken:


    12-24VDC ist nicht korrekt -> 24-60VDC

    Entscheidend, weil im 12VDC-Modus gejumpert werden muss!

  • Hallo zusammen,

    ich habe vor einiger Zeit versucht mein Hörmann ProMatic 3 Garagentor Antrieb mit einen Shelly 1 zu steuern. Ich hatte dabei recht hohe Anforderungen und hatte dazu über die Facebook Gruppe einige Fragen und Diskussionen gestartet. Einer der Mitglieder hat mich gebeten, mein Projekt hier zu Dokumentieren.

    Nach langer Zeit habe ich es endlich mal geschafft alles runter zu schreiben. Ich denke das man einige Teile davon auch für andere Projekte gut verwenden kann.

    Ich hoffe die Mühe hat sich gelohnt, und Ihr habt viel Nutzen davon.

    Moin


    Kann ich leider nicht öffnen.

    Zumindestens aufm Handy nicht.

    PC habe ich noch nicht probiert

  • Hallo Jdack,

    danke für Deine supi Anleitung.

    genau das habe ich für mein Garagentor gesucht.


    nur eins habe ich nicht ganz verstanden.

    Du suchtest eine kostenlosen Cloud Lösung für deinen Server.


    Soweit verstehe ich das auch noch aber dann schreibst Du


    6. Fernzugang ohne Cloud und das Du das über die Fritzbox und VPN on Demand am Iphone realisierst.


    Jetzt stellt sich mir die Frage benötigst Du dann den https://flespi.com nicht mehr oder ist cloud nicht immer Cloud????


    Sorry für die dumme Frage aber so fit bin ich in der Automatisierung noch nicht so ganz.


    Leider regnerische Grüße


    Diver

  • Kann ich leider nicht öffnen.

    Zumindestens aufm Handy nicht.

    Also bei mir auf dem iPhone geht das tadellos!

  • Kann ich auch jetzt öffnen.

    Habe ich noch mal runter gezogen.


    Saubere Arbeit jdack

  • Hallo jdack , willkommen im Forum. :)


    Das nenne ich doch mal einen gelungenen Einstieg. :thumbup:


    Gerne weiter so. ;)

  • Hallo diver77,


    nein, ich suche nicht eine kostenlose Cloud Lösung für meinen Server, sondern ich suche einen kostenlosen Dienst (MQTT Broker) im Internet, also der Cloud.

    Flespi ist ein Service Anbieter der einen MQTT Broker kostenlos bereitstellt, dessen Information sich über eine REST API abrufen lassen. Da ganze ist nur nötig weil in der Shelly REST API die Möglichkeit fehlt den Status vom SW-Port abzufragen.

    Ich habe bereits auf FB dem englischem Shelly Support gebeten dies mit anzubieten, aber ich habe das Gefühl das Sie die Notwendigkeit nicht einmal verstanden haben.

    Bei der Cloud Anbindung unterscheide ich zwischen der Shelly Cloud, wo die Shelly Server auch die Steuerung von meinem Garagentor übernehmen, oder Flespi was nur die Information hat ob mein Tor gerade offen ist oder nicht.

    Wenn der Shelly Server eine Schwachstelle hat oder gehackt wird, können alles Shellies die mit der Shelly Cloud verbunden sind gesteuert werden. Wird der Flespi Server gehackt, kann jemand höchstens die Position von meinem Garagentor auslesen, es aber von dort auch nicht steuern.

    Der Shelly selbst kann nur aus meinem Heimnetzwerk gesteuert werden. Um das von der Ferne aus machen zu können, brauche ich die VPN Verbindung ins Heimnetz. Das sind aus Security Perspektive zwei völlig unterschiedliche konstellationen.

    Ich hoffe das beantworte die Frage.

    Gruß

    Andrew

  • Am Ende sah das ganzen übrigens so aus. Da kommt dann noch der Deckel vom Antrieb drüber, und dann sieht man dem Antrieb von aussen überhaupt nicht an das der Smart ist.

    Getrieben eine eigene Lösung zu machen war ich übrigens auch weil das Hörmann BiSecure Gateway mir mit ca. 170€ zu teuer war, und die Bewertungen bzw. der Langlebigkeit schlecht waren. Am Ende war es dank Shelly eine 9€ Lösung die mir viel Spaß gemacht hat und deutlich mehr kann.

  • Hallo jdack,


    danke erstmal für Deine sehr verständliche Erklärung für mich als Laien.

    ich glaube jetzt habe ich es kapiert!

    Juhuuuuuu es hat auch geklappt mit dem Shelly. Habe Ihn eingebaut und ich kann das Tor mit der App steuern.

    nur zwei kleine Probleme oder fragen habe ich noch.

    1: in deiner Abb. 3 hast Du den Schalter 2 und 3 auf on. wenn ich das mache, dann fährt mein Tor nach dem schließen immer wieder ein Stück zurück. wenn ich aber nur den Schalter 2 auf on mache, so wie eigentlich ja auch in deiner Anleitung steht, dann klappt es. Weißt Du für was der Schalter 3 ist?

    2: der Shelly schaltet nicht von selber wieder aus sondern ich muss ein zweitesmal drücken damit der Shelly nicht mehr leuchtet. Egal ob ich den Button Type auf Detached Switch oder auf Toggle Switch stelle.


    jetzt muss ich mir nur noch einen VPN einrichten und ich kann deine Shortcuts verwenden.


    Danke Dir und auch allen andren für Eure super Anleitungen, Erklärungen und vor allem die immer freundliche Hilfe


    Schönen Tag noch und wenn es soweit ist ein schönes Wochenende.


    Gruß Diver

  • diver77

    Quote

    2: der Shelly schaltet nicht von selber wieder aus sondern ich muss ein zweitesmal drücken damit der Shelly nicht mehr leuchtet. Egal ob ich den Button Type auf Detached Switch oder auf Toggle Switch stelle.

    Du musst in den Shelly App in den Einstellungen vom Shelly den "Auto Off" einstellen. Ich habe den bei mir auf 20 Sekunden eingestellt. Er sollte jedenfalls kleiner sein als das Tor zum schließen braucht. In der Anleitung habe ich deshalb 10 Sekunden eingegeben.

    Eigentlich würde auf 1 Sekunde ausreichend sein, aber mein iOS Shortcut prüft ob der Schalter auch wirklich geschaltet wurde, daher habe ich hier etwas mehr Zeit genommen, da bei einer schlechten WLAN oder auch Internet Verbindung die Datenübertragung langsam sein kann.


    Die Shortcuts kann man auch ohne VPN vom WLAN aus nutzen in dem der Shelly ist. Das VPN ist nur optional wenn Du es aus der Ferne nutzen möchtest.

  • Guten Morgen zusammen,

    ich habe mein Garagentor ja schon mittels Shelly zum öffnen gebracht. Juhuu und echt coole Sache.


    Jetzt würde ich das ganze auch gerne für meine Eltern machen.

    Diese haben aber einen Supramatic Antrieb entweder Gen1 oder Gen2.


    kann mir vielleicht einer von Euch sagen, wie ich da den Shelly anschließen muss, damit das auch so supi klappt wie beim Promatic.


    Danke für Eure Hilfe


    Leider regnerische Grüße aus dem Allgäu


    Diver

  • Diese haben aber einen Supramatic Antrieb entweder Gen1 oder Gen2.


    kann mir vielleicht einer von Euch sagen, wie ich da den Shelly anschließen muss, damit das auch so supi klappt wie beim Promatic.

    Da gibt es bestimmt eine Bedienungsanleitung zu, oder?


    Egal, habe mal für Dich gegoogelt! ;)

    hoermann-supramatic-s-anleitung.pdf


    S.48 unten links zeigt Dir den Anschluß. Das potentialfreie Relais des Shelly 1 wird einfach parallel aufgeklemmt.


    Und jetzt viel Erfolg!

  • Der Hörmann Supramatic e (ggf. auch andere) haben einen 4-fach Klemmblock der wie folgt belegt ist:


    23 - Teilöffnung bei Schaltung gegen Masse (20)

    5 - +24V

    21 - Impuls für Tor auf/zu/Stopp bei Schaltung gegen Masse (20)

    20 - Masse


    Den Shelly 1 dann wie folgt anschließen:


    5 an "N(+)"

    21 an "O"

    20 an "L(-)" und "I"


    Dann beim Shelly 1 ein Auto off auf 1 Sek einstellen und ggf. detached mode aktivieren, da der Eingang nicht benötigt wird.


    Den Jumper des Shelly habe ich auf 110-230 V~ gelassen, da hiermit auch 24-60 V= abgedeckt ist.

  • ...

    Dann beim Shelly 1 ein Auto off auf 1 Sek einstellen...

    1 Sekunde kann etwas knapp bemessen sein und gibt u.U. Probleme im Log, so man das braucht.


    Ggf. dann einfach auf 2 Sekunden erhöhen. ;)