Led Lampe flackert

  • Hallo,


    Ich hab bei zwei verschiedenen LED Lampen je einen 1L bei den Lichtschaltern eingebaut. Ohne Bypass gehen sie gar nicht (auf Grund der niedrigen Last), aber mit Bypass "blitzt" die eine Lampe im ausgeschaltenen Zustand auf und leuchtet nach dem einschalten und die andere Lampe flackert nach dem einschalten wie eine alte Neonröhre. Hat das auch schon jemand beobachtet und gibt es dafür eine Lösung? Danke euch im Voraus!

  • kannst du mal bitte ein snschlussbild aufzeigen.

    LG

    Michael


    10x Shelly 2.5 ; 19x Shelly1; 3x Shelly 1L mit Bypass und Einschaltstrombegrenzer; 2 x D/W2; 2 x Shelly Plug S, 1x shelly dimmer und 1 Shelly H&T über Cloud, APP und Alexa gesteuert.8o8o8o

    9 x Shelly 2,5 und 4 x Shelly1 fremd verbaut, inkl. Cloud und Alexa Sprachsteuerung.

    Jeder so wie er kann!  :D

  • mit bypass müdste das reibungslos funktionieren. Bypass vielleicht nachträglich angeschlossen in diesem fall shelly 1L vom netz nehmen und wieder anschliessen(neustart auslösen). Weitere möglichkeit wäre, draht von sx abklemmen und mit an O anlegen (versuch).

    LG

    Michael


    10x Shelly 2.5 ; 19x Shelly1; 3x Shelly 1L mit Bypass und Einschaltstrombegrenzer; 2 x D/W2; 2 x Shelly Plug S, 1x shelly dimmer und 1 Shelly H&T über Cloud, APP und Alexa gesteuert.8o8o8o

    9 x Shelly 2,5 und 4 x Shelly1 fremd verbaut, inkl. Cloud und Alexa Sprachsteuerung.

    Jeder so wie er kann!  :D

  • möglichkeit dem shelly 1L einen direkten N zu spendieten??

    LG

    Michael


    10x Shelly 2.5 ; 19x Shelly1; 3x Shelly 1L mit Bypass und Einschaltstrombegrenzer; 2 x D/W2; 2 x Shelly Plug S, 1x shelly dimmer und 1 Shelly H&T über Cloud, APP und Alexa gesteuert.8o8o8o

    9 x Shelly 2,5 und 4 x Shelly1 fremd verbaut, inkl. Cloud und Alexa Sprachsteuerung.

    Jeder so wie er kann!  :D

  • Wie Michael schon schreibt sollte dies mit Bypass funktionieren, aber den Bypass nicht nachträglich während des Betriebes installieren, nur im stromlosen Zustand. Sonst flackert die Lampe mit Sicherheit.


    Am Besten Testschaltung außerhalb der Installation aufbauen, mit L und N ohne Bypass.

  • Eine Testschaltung hab ich schon aufgebaut. Mit einer 40W Glühbirne. Funktioniert einwandfrei. Ich hab nur das Problem bei der echten Installation. Zwei Situationen : Led Lampe über dem Esstisch, ohne Bypass glimmt sie durchgehend und lässt sich nicht einschalten. Mit Bypass glimmt sie nicht aber flackert wenn man sie einschaltet. LS ist während der Installation abgeschaltet.

    Zweite Situation schaut so aus, dass in der Küche auch eine LED habe, die im ausgeschaltenen Zustand die ganze Zeit blitzt. (mit Bypass)

  • kannst du probeweise dem shelly 1L einen N am installationsort aufschalten?

    LG

    Michael


    10x Shelly 2.5 ; 19x Shelly1; 3x Shelly 1L mit Bypass und Einschaltstrombegrenzer; 2 x D/W2; 2 x Shelly Plug S, 1x shelly dimmer und 1 Shelly H&T über Cloud, APP und Alexa gesteuert.8o8o8o

    9 x Shelly 2,5 und 4 x Shelly1 fremd verbaut, inkl. Cloud und Alexa Sprachsteuerung.

    Jeder so wie er kann!  :D

  • Testschaltung mit den jeweiligen LED-Leuchten! Wird aufwendig, ich weiß, aber so bekommst Du Gewissheit!

  • kannst du probeweise dem shelly 1L einen N am installationsort aufschalten?

    Werd ich probieren aber dann stell ich ja den 1L in frage, wenn ich einen Nullleiter brauche. Dann wird ein Produkt verkauft, dass nicht funktioniert wie es sollte oder?

  • Vielleicht ist der Shelly defekt? Der Bypass ist ja nur dafür da den Shelly zu versorgen. Vielleicht hat der aber eine Macke? Kannst Du ein konventionelles Leuchtmittel anschließen bzw mal eines ohne Trafo?

    Oder Trafo mit Bypass ist keine gute Idee...

  • Kannst Du ein konventionelles Leuchtmittel anschließen bzw mal eines ohne Trafo?

    I

    I

    V

    Eine Testschaltung hab ich schon aufgebaut. Mit einer 40W Glühbirne.

    Funktioniert einwandfrei.

    ;)

  • ...aber dann stell ich ja den 1L in frage, wenn ich einen Nullleiter brauche. Dann wird ein Produkt verkauft, dass nicht funktioniert wie es sollte oder?

    Der Shelly 1L funktioniert ohne N hervorragend!

    Vlt. ist in deiner Schaltungs-Konstellation etwas nicht so wie es sollte!?

  • bei mir sind bereits mehrere shelly 1L mit und ohne bypass in betrieb und keine props mit den leuchten.

    auch bei mir sind LED-Leuchten verbaut.

    LG

    Michael


    10x Shelly 2.5 ; 19x Shelly1; 3x Shelly 1L mit Bypass und Einschaltstrombegrenzer; 2 x D/W2; 2 x Shelly Plug S, 1x shelly dimmer und 1 Shelly H&T über Cloud, APP und Alexa gesteuert.8o8o8o

    9 x Shelly 2,5 und 4 x Shelly1 fremd verbaut, inkl. Cloud und Alexa Sprachsteuerung.

    Jeder so wie er kann!  :D

  • Hallo zusammen,


    habe auch das Fleckern ohne N. Testaufbau mit 13W LEDfunktioniert. Vor Ort an 20W LED Leuchte flackert es, aber bei mir nur beim Schalten via Shelly Software. Am Schalter funktioniert es einwandfrei. Beim Schalten per App friert die App ein, das Licht flackert und auch der Shelly 1L muss vom Netz getrennt werden um wieder zu funktionieren. Werde mal einen anderen Bypass probieren.

  • Habe auch so ein Problem, manchmal gehen die LED´s an und beim ausschalten gehen sie nicht ganz aus sondern auf ca. 60% Leistung runter und es lässt sich nichts mehr schalten. Der Aufbau ist der gleiche wie auf dem Schaltbild von Beast75. Ich hab so die Vermutung, dass sich die Spannung irgendwie über den Shelly hält und diesen Fehler verursacht. Wenn ich den N/O vom Shelly trenne, hebe ich den Fehler auf. Shelly vom Netz nehmen bringt da bei mir nichts, der Fehler bleibt auch wenn ich die Sicherung wieder einschalte. Halbleitertechnik ist bei mir leider schon ne weile her, dass ich es mir somit nicht genau erklären kann. Vielleicht liege ich aber auch komplett falsch.


    Nachtrag:

    IMG_2198-min.JPGIMG_2201-min.JPGIMG_2197-min.JPG

    Wenn ich die eine LED gegen eine Glühlampe tausche hebt sich der Fehler auf und tritt auch nicht mehr auf (bypass ist noch angeschlossen). Gibt es da LED Leuchtmittel die nicht geeignet sind für den Shelly 1L? Oder hat jemand für das Problem eine plausible Erklärung?

    Edited 2 times, last by Jorn1980 ().

  • habe insgesamt 3 Stück ohne N Leitet und mit Beipass verbaut.2 gehen mit GU10 LEDs problemlos. Bei einem flackern die E14 LED Leuchten aber ganz leicht. Diese sind sogar dimmbar, aber trotzdem....


    Scheint so, als wäre manche Leuchten nicht kompatibel