• Hi,


    ich habe im letzen Sommer einen Biersafe gebaut .Ein absoluter eyecatcher und geiles Projekt.

    Die Anleitung findet ihr hier: Bierlift Anleitung


    Änderungen: Shelly 2,5 verbaut, Echo Dot 3 verbaut und Nebelmaschine ( Testphase - Datein sind noch nicht online )


    Ganz klar war natürlich, dass dieser nur mit einem Shelly in den Betrieb gehen darf.

    Also als erstes eine CNC Fräse gebaut und den den Rest über den 3D Drucker ausgedruckt.


    Schnell noch einen Shellyhalter konstruiert :



    Der Schaltplan für den Bierlift:




    Hier ein kleines Video:D


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Meine Datein zum Drucken findet ihr hier : Thingiverse


    Bei fragen, immer her damit.


    Schönen 3. Advent wünscht euch,


    Oliver

  • Bei der Rauchentwicklung hätte ich gesagt Shelly hält nicht lange durch ;).

    Sieht alles sauber aus. Schönes Projekt. :thumbup:

    VG Maik


    Meine Shellyfamilie (mal nachzählen ü60 Mann stark)

    Steuerung: Home-Matic: Charly-Raspberry Pi 3 B

    in Betrieb: 15x 2.5, 12x 1 , 2xPM, 6xHT, 1x Plug S, 6x Plug, 5x Flood, 2x Dimmer1,1x Dimmer2, 4x Add-On, 3xDuo, 4x Button1, 1x EM, 2xi3, 2 xDW2, 2x1 L, 3x Uni, 5x Motion

    fast alles ohne Cloud mit gutem Grund.

    Ich übernehme keine Haftung für Fehler. Nur eine Elektrofachkraft darf z.B. elektrische Anlagen und Betriebsmittel errichten, ändern und in Stand halten!

  • Hallo.

    Uiuiuiuiui!

    Mit Nebel! Geil! :thumbup:

    Aber ist das nich "kontraproduktiv"?

    Die heizt doch!

    Läuft die dauernd?

    Oder wie ist die angeschlossen? Die braucht ja normalerweise eine Weile zum hochheizen.

    Gruß Schreddl

    If you don't live for something......

    You'll die for nothing!!!

  • Ich habe zwei Verdampfer ( von der e zigarette ) mit einem Lüfter am laufen.


    Das konstruierte Gehäuse hat noch Potential nach oben und bin noch am optimieren.


    Die Ströme über den step down Wandler habe ich auch noch nicht richtig im Griff ? da bin ich noch am fummeln.

  • Achsoooo.

    Da is gar keine "richtige" Nebel Maschine drin!

    Tolle Idee.

    Hast du Fotos von den E-Verdampfern?

    Irgendwie musst du ja Knöpfchen drücken, ziehen und ausblasen.

    Kann mir das nich so richtig vorstellen.

    Gruß Schreddl

    If you don't live for something......

    You'll die for nothing!!!

  • Fotos und Datein kommen, wenn es fertig ist.


    Ziehen muss man nicht, der Dampf entsteht auch nur beim Pusten ( Lüfter ) .

    Die Aktivierung erfolgt später dann mit einer 5 sec. Verzögerung, bedeutet man gibt den Befehl zum öffnen und der Verdampfer geht genau 5 sec lang und dann öffnet der Biersafe erst. So entsteht der Effekt :-)

  • Der Dampf lässt das Gefühl von einem lecker Schluck Stickstoffgekühltes Bier aufkommen.

    Na dann prosit :thumbup:

    MfG Lötauge

    allen eine gute Zeit im Lockdown und bleibt gesund.


    4x Shelly1 (auch im Button), 2x Shelly2.5, 2x Shelly Dimmer, 1x Shelly Duo, 2x UNI, 3x OBI Steckdose mit Tasmota. Shelly App, IOBroker auf RaspberryPi4B(4GB), Fritz!Box7590, Fritz!Repeater2400, 2x Fritz!DECT301 HKR, ConbeeII Stick für Xiomi Sensoren

  • Welche Drehzahl hat denn der Bosch Motor?


    Ich habe schon angefangen und hab ein 18V Akkuschraubermotor samt Getriebe verwendet.

    mal schaun ob 350 oder 1300upm die Spindel antreiben :)


    Mein Motor hat auch nur +/- sprich ich muss auch mit Relais die Spannung umkehren.


    - Was für eine Stromquelle hast du genommen?

    - einfach ein 24V Netzteil mit 10A ?


    - Welche Endschalter hast du denn verwendet?


    Dachte der Shelly 2.5 braucht 220V und nur der 1er kann mit 24/48V betrieben werden. :P


    Danke schon mal :)

  • Hi,

    erstmal viel Erfolg bei diesem Projekt :-)

    Welche Drehzahl hat denn der Bosch Motor?

    Da muss ich mal bei Gelegenheit in das Datenblatt Schauen.


    Mein Motor hat auch nur +/- sprich ich muss auch mit Relais die Spannung umkehren.

    Da kannst du entweder 2 Relais nehmen oder eine vorgefertigte H-Brück direkt auf Platine.


    - Was für eine Stromquelle hast du genommen?

    Ja ein Netzteil für die Hutschiene, das hat glaube ich 24V/2A.

    -Dachte der Shelly 2.5 braucht 220V und nur der 1er kann mit 24/48V betrieben werden. :P

    Der 1er kann mit 12Vdc umgehen und der 2.5er mit 24Vdc :-)


    Endschalter habe ich diese hier verwendet :

    Amazon WINOMO (Affiliate-Link)


    Halte uns auf den laufenden ;-)


    MfG Oli

  • Hi Oliver hast du die Materialliste da , was du mit dem shelly 2,5 alles gebraucht hast würde ihn auch gern bauen liebe Grüße Andrea Hollwurtel