Shellys schalten Aus aber nicht Ein ?

  • Guten Abend ,


    Habe heute erfolgreich meinen Raspberry mittels Hoobs installiert und in mein Netz eingebunden.


    Shellys werden auch alle erkannt im HomeKit.


    ABER :


    Alle Shellys sprich Shelly 1 welche zur Steuerung der Beleuchtung verbaut sind lassen sich nicht richtig schalten.Ausschalten der Beleuchtung funktioniert jedoch Einschalten geht nicht ?


    Jemand einen Tip zur Lösung des Problems ?

  • LJ920110

    Changed the title of the thread from “” to “”.
  • Habe nach ewigem lesen rausgefunden das angeblich ein neues Update dafür verantwortlich sein soll das es mit dem schalten der Shellys nicht funktioniert


    Habe meine Shellys jetzt in jeglichem firmwares getestet aber kein Erfolg.


    Hat sonst jemand eine Idee wie man das Problem lösen kann ?

  • wie sollen die Shellys schalten?


    via Szene oder ioBroker? geht leider nicht direkt hervor.

    Wie oben erwàhnt habe ich Hoobs auf dem Raspberry eingerichtet und mittels hoobs meine Plugins hinzugefügt sprich meine Shellys.

    Den anschließend bei hoobs angezeigten Code habe ich in meiner homekit App gescannt .... alle Shelly 2.5 laufen ohne Probleme. Jedoch die Shelly 1 schalten nur aus aber nicht mehr an

  • wenn ich mich nicht irre, hast du in einem anderen Thread auch mal was von ioBroker geschrieben. Da ich von Hoobs keine Ahnung habe, bin ich raus.



  • ich versteh deine Frage nicht ! Du warst der Meinung ich hätte mal etwas über ioBroker geschrieben.Ich kann mich nicht erinnern jemals etwas über ioBroker geschrieben zu haben. Also war meine Antwort so gemeint das du eventuell einen anderen User damit meinst !

    :huh: keine Ahnung wie oft man es schafft sich in einem Thema zu verlaufen, aber ihr dürft gerne nachzählen.

  • Hallo LJ920110,


    habe eben erst deine Frage gelesen. Ich meine, du musst dein shelly Plugin auf dem Raspberry auf v0.15.5 oder besser auf v0.16 bringen. Ich hatte bei Freunden diesen Fehler gesehen: nachdem sich die Shellys auf neuere Firmware updaten ließen, hat das Einschalten nicht mehr funktioniert, sondern nur noch das ausschalten. Ein Update der Komponenten auf dem Raspberry hatte geholfen.


    Grüße, Torsten

    Shelly1, Shelly1PM, Shelly2.5, Shelly Dimmer 2, Shelly 3EM, Shelly Gas, Add-on Sensoren, Homebridge, Homekit, Somfy RTS, Somfy TaHoma, Philips Hue, tado, Parce, Eve

  • Hallo zusammen,


    ich muß das Thema nochmals aufgreifen. Meine Shelly 1 lassen sich auch nur ein oder ausschalten! Die Shelly 2,5 laufen problemlos. Gestestet mit Hobbs und Homebridge. Die Firmware ist aktuell. Das mekrwürdige ist das es vor ca. 2-3 Monaten noch funktioniert und eine Shelly 1 nach dem anderen sich nur noch einmal schalten läßt. Für alle Tipps wäre ich dankbar!


    Grüße Matthias

  • Ich hatte letzte Woche das gleiche Problem und musste die Homebridge quasi neu machen. Zum Glück konnte ich auf einen neuen Raspberry "umziehen", die Homebridge hatte ich da bereits virtualisiert aufgesetzt. Im Nachhinein hatte ich gesehen, dass der Port 8181 nicht mehr lief. Schau mal, ob du eine Webseite mit der IP deines Raspberry (deiner Homebridge) auf dem Port 8181 aufrufen kannst (etwa so: 192.168.x.y:8181) Dort sollten die einzelnen Shellys aufgelistet sein und als "Online" gekennzeichnet. Ansonsten evtl. den kompletten Raspberry mal ausschalten und wieder einschalten...

    Shelly1, Shelly1PM, Shelly2.5, Shelly Dimmer 2, Shelly 3EM, Shelly Gas, Add-on Sensoren, Homebridge, Homekit, Somfy RTS, Somfy TaHoma, Philips Hue, tado, Parce, Eve