Shelly 2.5 Firmware 1.9.2 Verbindet sich nicht mit WiFi

  • Hallo Zusammen:)


    Ich möchte erstmal erwähnen das ich ein Anfänger bin mit den Shelly switch`s.


    Mein Problem ist das ich 3 Shelly 2.5 habe eines von denen habe ich nun von der Firmware 1.7.0 auf 1.9.2 geupdatet seit da an ist er offline. Nun habe ich den Shelly mit der Firmware 1.9.2 zurückgesetzt um in neu einzubinden was aber nicht klappt da er sich nicht mir meinem Wlan Verbindet. Direkt kann ich mich aber mit dem shelly verbinden und in steuern.


    Edit: Ich habe nun einen anderen Accses Point versucht mit diesem klappt es hat jemand eine idee woran das liegen kann? Mit dem Ubiquiti nanoHD geht es nicht.


    Accses Point: Ubiquiti nanoHD

    Router: Edgerouter X SFP

    Edited once, last by HansUeli ().

  • Hallo Zusammen,

    Hallo HansUeli,


    bin nun auch schon den 3ten Tag dabei meine Shelly 2.5 wieder ordentlich ins Netzwerk zu bekommen.

    Diesem Post entsprechend bin ich da scheinbar nicht alleine.


    Ubiquiti nanoHD

    Router: A1


    Bei mir kommt dazu das ich die Shellys zuvor alle am Router WLAN direkt hatte und vor 3 Wochen alles auf meinen Nano HD übersiedelt habe. (Funktionierte 2 Wochen)


    Habe nun in den letzte Tagen die 2.5er Shellys mehrfach neu eingelernt
    (Werkreset und neu verbunden) nach 2-3 Stunden fliegen die wieder raus und erhalten teilweise kein IP mehr.


    Egal ob ich eine Statisch IP verwende oder per DHCP.

    Auch wenn ich im Netzwerk eine klare Verbindung habe kann ich sie weder über die App noch über den Browser erreichen. Damit Sie eine neue IP anfordern muss ich diese Stromlos machen.


    -5Ghz Netzwerk ist deaktiviert

    -2,4Ghz auf Kanal 11 (keine Fremdeinflüsse - da keine weiteren Netzwerke in der Umgebung)

    -Signalstärke bei allen Shellys sehr gut

    Auch mit der aktuellen Beta Firmware keine Besserung, also nach wie vor mit 1.9.2 am laufen.


    Bin mit meinen Latein am Ende, hoffe jemand kann weitere Inputs zur Behebung liefern.

    Hab schon im Forum alles mehrfach gelesen und ausprobiert, nun muss ich selbst um Rat Fragen somit auch mein erster Post hier.


    MFG

  • (Werkreset und neu verbunden) nach 2-3 Stunden fliegen die wieder raus und erhalten teilweise kein IP mehr.

    Downgrade auf alte Firmware schon probiert?

    https://www.shelly-support.eu/…?shelly-firmware-archive/


    wenn 1.9.2 bei dir extreme Probleme macht eventuell eine "Übergangslösung"..

    10x Shelly1, 7x Shelly 1PM, 2xShelly 1L, 9x Shelly 2.5, 3x Shelly2, 1x Shelly EM, 2x ShellyDimmer, 3x ShellyDimmer2, 1x Shelly 3EM, 1x Shelly4Pro, 1x Shelly Button1, 4x Shelly Duo, 1x, ShellyDuo G10, 3x ShellyVintage, 1x Shelly Bulb, 8x ShellyDuoG10RGB, 1x ShellyPlug, 2x ShellyRGBW2, 5x Shelly PlugS. 1x Shelly Sense, 3x Shelly i3, 1x Shelly Gas, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Flood, 2x ShellyDoor&Window2, 3x TempAddon, 1x ShellyMotion

  • Hallo Seven of Nine,


    hab auch deinen Post analysiert:


    wie sieht es denn mit Kanälen aus?

    - Feste Kanäle oder Auto? wenn feste, dann welche?

    - VHT20 oder VHT40?

    - TransmitPower Auto oder Fester Wert? (low, medium, high?

    - Wifi AI ist aktiv oder nicht? (Das trennt meines Wissens die Clients und macht jede Nacht einen Scan, um die besten Kanal-Einstellungen zu finden)


    Wifi AI stand bei mir noch auf ON (hab ich nun deaktivert)

    Hab auch entdeckt das als Standardwert die Datenraten-Steuerung aktiviert war, die startet mit 6MBit/s die Shellys arbeiten doch mit 3MBit/s laut schnellsuche bei Google oder?


    Denke damit könnte ich nochmals 2 Fehlerquellen eliminieren.


    Hab nun bei einem 2.5er die Firmware downgegradet



    30min nun alle stabil im Netzwerk - Mal schaun obs so bleibt

  • Wifi AI stand bei mir noch auf ON (hab ich nun deaktivert)

    Hab auch entdeckt das als Standardwert die Datenraten-Steuerung aktiviert war, die startet mit 6MBit/s die Shellys arbeiten doch mit 3MBit/s laut schnellsuche bei Google oder?

    Wifi AI mag toll für Hotels & Krankenhäuser sein, wo ständig viele neue Clients das WLAN strapazieren aber ist eben für ein eigenes Wifi mit ausschließlich bekannten Clients eigentlich kontraproduktiv.


    Welche Standardwerte bei der Datenratensteuerung gesetzt sind kann ich nicht sagen, Bei mir ist sie in der klassischen Ansicht komplett deaktiviert..

    pasted-from-clipboard.png

    10x Shelly1, 7x Shelly 1PM, 2xShelly 1L, 9x Shelly 2.5, 3x Shelly2, 1x Shelly EM, 2x ShellyDimmer, 3x ShellyDimmer2, 1x Shelly 3EM, 1x Shelly4Pro, 1x Shelly Button1, 4x Shelly Duo, 1x, ShellyDuo G10, 3x ShellyVintage, 1x Shelly Bulb, 8x ShellyDuoG10RGB, 1x ShellyPlug, 2x ShellyRGBW2, 5x Shelly PlugS. 1x Shelly Sense, 3x Shelly i3, 1x Shelly Gas, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Flood, 2x ShellyDoor&Window2, 3x TempAddon, 1x ShellyMotion

  • Also Standardwert (Auslieferungszustand) ist die Datenratensteuerung mit min 6Mbit/s aktiviert.

    Hab diese zuvor deaktiviert.


    Hab nun alles im Test laufen:

    Wifi AI deaktiviert

    Datenratensteuerung deaktiviert

    5GhZ deaktiviert

    IP vergabe per DHCP (später dann wieder fixe)

    1x Shelly mit v1.8.3

    1x Shelly mit v1.9.0

    Rest mit v1.9.2

    Momentan mal alles aktiv

    (PS: autoFirmwareupdate im Iobroker Adapter muss auch deaktiviert werden :D)


    Melde mich dann mit dem Ergebnis

  • Hallo nochmals


    Danke für die Hilfe:)


    Ich habe nun auch die anderen beiden Shelly auf 1.9.2 geupdatet und sie funktionieren einwandfrei.

    Doch der einte macht immer noch Probleme. Bin zwar soweit gekommen das er mit der gewohnten SSID eine Verbindung herstellen konnte nachdem ich den Unifi Conroller neu installiert hatte und die SSID gelöscht habe. Als Test habe ich heute nun alles vom strom getrennt um zu sehen ob er wieder eine Verbindung herstellt doch ich bin wieder am selbem Punkt.

    Das Problem taucht nun auch auf wenn ich die alten Firmware verwende.


    Habe Folgendes Scenario:


    1.Wenn ich den Shelly mit einem anderen Access Point verwende klappt es einwandfrei.

    2.Wenn ich im nanoHD eine neue SSID herstelle klappt es, doch wenn ich dann den Access Point

    neu starte kann der Shelly zur neun SSID auch keine Verbindung mehr aufbauen.

    3. Wenn ich den Shelly mit der gewohnten SSID verbinden möchte kann er keine Verbindung herstellen.

  • Servus,


    also momentan läuft das ganze viel viel besser! Hat somit schonmal geholfen.

    HansUeli könnt demnach bei dir schon ausreichend helfen.



    Bei 2 Shellys sind jedoch die Signalqualität von anfangs -49dBM auf -68 und -77

    das führt dann zum Ausfall


    Sendeleistung vom AccessPoint steht am Hoch (also nicht auto)

    Es gab auch keine etwaigen Störeinflüsse.

    Jemand eine Idee was da noch sein könnte, warum es zum Signaleinbruch kommt.

    Irgendwo ein Ruhemodus oder derartiges deaktiverbar?

  • wie sieht es denn mit Kanälen aus?

    - Feste Kanäle oder Auto? wenn feste, dann welche?

    - VHT20 oder VHT40?

    - TransmitPower Auto oder Fester Wert? (low, medium, high?

    - Wifi AI ist aktiv oder nicht? (Das trennt meines Wissens die Clients und macht jede Nacht einen Scan, um die besten Kanal-Einstellungen zu finden)

    Ich habe zwar nur 2x AC-Pro und 1x AC-Mesh, jedoch führten diese Einstellungen nie zu einem Abbruch.

    AI hatte ich aktiviert und deaktiviert, damit die Frequenzbreite auf 40HT bleibt, zuvor wurde immer auf 20HT reduziert.

    TransmitPower ist bei mir immer Auto


    Kanäle bei mehreren APs :

    1 + 6 + 11

    oder

    1 + 7 + 13

    Ich habe bei mir zweite Variante eingestellt, die Shellies verbinden sich auf Kanal 13.


    Das kürzliche Update für den NanoHD habt ihr eingespielt?

  • im jeweiligen AccessPoint

    Kanäle: Auto (wahlweise alternativ 1,6 oder 11)

    VHT20, TransmitPower: auto


    So laufen meine und ich hab keinerlei Abbrüche, Disconnects oder Reboots..


    pasted-from-clipboard.png

    10x Shelly1, 7x Shelly 1PM, 2xShelly 1L, 9x Shelly 2.5, 3x Shelly2, 1x Shelly EM, 2x ShellyDimmer, 3x ShellyDimmer2, 1x Shelly 3EM, 1x Shelly4Pro, 1x Shelly Button1, 4x Shelly Duo, 1x, ShellyDuo G10, 3x ShellyVintage, 1x Shelly Bulb, 8x ShellyDuoG10RGB, 1x ShellyPlug, 2x ShellyRGBW2, 5x Shelly PlugS. 1x Shelly Sense, 3x Shelly i3, 1x Shelly Gas, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Flood, 2x ShellyDoor&Window2, 3x TempAddon, 1x ShellyMotion

  • Ich habe genau die gleichen Probleme. Es muss aber an dem nanoHD liegen. Nur die Shelly 2.5, die damit verbunden sind, verlieren ständig die Verbindung.

    Alle Shelly 2.5, die mit einem AC-Pro verbunden sind, funtionieren einwandfrei.

    Außerdem scheint das Problem nicht bei allen Shellys zu bestehen. Die Shelly 1 haben keine Probleme am nanoHD.

    Die neuste 1.9.3 habe ich auch schon probiert. Bringt keine Besserung, nur dass die Shellys nun ständig neustarten, aber dann nicht erreichbar sind, wenn man sie braucht...