Shelly 1 und Schalter mit Kontrollleuchte die (mindestens) 1000ste

  • Hallo zusammen,


    ich weiß, dass die Thematik schon in diversen Threads behandelt wurde und habe sie mir auch durchgelesen. Mir geht es auch vor allem darum welche Möglichkeiten ich nun mit dem Vorhandenen habe.


    Ich habe bei mir Schalter und Dosen der Reihe Elso Joy verbaut. Vor einem halben Jahr habe ich mir von meinem Elektriker einen Schalter mit Kontrollleuchte für einen Außenscheinwerfer montieren lassen. Dieser funktioniert auch wunderbar. Da ich selbst Elektrotechnik studiert habe und in komplexeren elektronischen Komponenten beruflich unterwegs bin habe ich angefangen bei mir einiges mit Shelly zu machen, bisher auch alles wunderbar.


    Mir ist aufgrund der anderen Themen bewusst, dass der Schalter den ich habe (Elso 111610, Kontrollschalter Aus-Wechsel Einsatz mit Beleuchtung) vermutlich nicht mit dem Shelly 1 funktioniert weil er keinen separaten Meldekontakt hat. Aktuell ist es so verkabelt:



    Jetzt hatte ich mir dazu Gedanken gemacht und wollte schon alles anschließen, bis ich hier zufällig auf die Probleme mit der Thematik in den Foren gestoßen bin. Was genau würde denn passieren wenn ich es so anschließe wie hier gezeigt?



    Ich würde grundsätzlich auch damit leben können wenn die Kontrollleuchte nicht angeht, wenn über den Shelly geschalten wird. Beim Drücken des Schalters sollte sie aber auf jeden Fall angehen. Gäbe es eine Anschlussmöglichkeit für die Variante?


    Und jetzt noch mal am Ende des Posts: Ich weiß dass es das Thema schon so ähnlich x-fach gibt. Mir geht es mehr um die technischen Hintergründe. Ich hoffe ihr versteht das.

  • Eine Schaltung mit integrierten Glimmelementen funktioniert nicht! Da kannste es drehen und wenden wie Du willst! ;)


    Ich habe mir separate LED-Lampeneinsätze gekauft, diese per Wago an L und N angeklemmt und durch die Öffnung der Schalter gesteckt..

  • EDIT: Willkommen im Forum Hikken195


    Wird nicht funktioniern, SW am Shelly wird Dauergeschalten sein weil die Stromtierchen über die Glimmlampe und N nach Hause wollen ;-)


    Beim Drücken des Schalters sollte sie aber auf jeden Fall angehen

    Hast du die Möglichketi die Kontrolleuchte mit an den Output vom Shelly zu klemmen?

  • Eine Schaltung mit integrierten Glimmelementen funktioniert nicht! Da kannste es drehen und wenden wie Du willst!

    Kann ich so nicht pauschal bestätigen...


    Bei mit tut es das so:

    20201113_212803_copy_1859x1345.jpg


    Oder meinst du mit "integriert" Kontrolllämpchen am Schalterkontakt?

    Viele Grüße,

    Wolfgang

    .

    .

    .

    Nachdem ich meine Haussteuerung jahrelang ausschließlich mit einer TSX3722-SPS (Telemecanique) verkabelt hatte und mittlerweile dezentral auf die Kleinsteuerung EasyE4 von Eaton umrüste, bin ich nun auch dem Shelly-Wahn verfallen.

    Ich freue mich die Systeme miteinander zu verknüpfen und damit final Cloudverweigerer werden zu können.

  • Hallo Wolfgang,


    das was Du da gezeichnet hast ist ja nichts Anderes wie das was im Lexikon steht, also Kontrolllämpchen als separat anschließbares Lämpchen (sprich: Schalter mit separatem Meldekontakt).

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master"(Cloud-Free :))mit 64 Shellys(1, 1PM, 2, 2.5, 4Pro, RGBW2, PlugS, alle mit Original-FW),13x Sonoff (Tasmota-FW),12x Blitzwolf/Gosund(Tasmota-FW), 80x One-Wire Temp-Sensoren(16x D1-Mini mit Tasmota-FW),51x Modbus(Hutschienenzähler),31x Intertechno 433MHz(Rolladen-Aktoren),12x FBDECT(8 Heizkörperthermostate, 4 Schaltsteckdosen),21x Homematic(16 Raumthermostate, 3 FB-Heizungsaktoren, 2 Repeater),etc. ...

    Neues von Print Worth 3D: ==> Marktplatz

  • Hallo Wolfgang,


    das was Du da gezeichnet hast ist ja nichts Anderes wie das was im Lexikon steht, also Kontrolllämpchen als separat anschließbares Lämpchen (sprich: Schalter mit separatem Meldekontakt).

    Nicht wirklich.... in einem anderen Thread hatte ich ausführlich beschrieben, dass es bei mir nur funktioniert, wenn ich Phase an Shelly-N , Neutral an Shelly-L und Shelly-SW mit Phase beschalte (siehe Skizze ).

    Bei Standardbeschaltung Phase an Shelly-L und Neutral an Shelly-N bleibt Phase an Shelly-SW ohne Reaktion...

    Viele Grüße,

    Wolfgang

    .

    .

    .

    Nachdem ich meine Haussteuerung jahrelang ausschließlich mit einer TSX3722-SPS (Telemecanique) verkabelt hatte und mittlerweile dezentral auf die Kleinsteuerung EasyE4 von Eaton umrüste, bin ich nun auch dem Shelly-Wahn verfallen.

    Ich freue mich die Systeme miteinander zu verknüpfen und damit final Cloudverweigerer werden zu können.

  • Ja, das weiß ich schon, aber in Deiner jetzigen Skizze hat der "SW" ja gar keine Verbindung zur Glimmlampe, Was Du bei einem Shelly 1 an den potentialfreien Kontakt anschließt ist doch vollkommen egal und hat keinerlei Einfluß auf das Vertauschen von "N" und "L" der Versorgungsspannung.


    Die aktuelle Skizze entspricht genau dem Lexikon mit einer separat ansteuerbaren Kontrolllampe. Wie Du dabei den Shelly primärseitig anschließt spielt dabei überhaupt keine Rolle.

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master"(Cloud-Free :))mit 64 Shellys(1, 1PM, 2, 2.5, 4Pro, RGBW2, PlugS, alle mit Original-FW),13x Sonoff (Tasmota-FW),12x Blitzwolf/Gosund(Tasmota-FW), 80x One-Wire Temp-Sensoren(16x D1-Mini mit Tasmota-FW),51x Modbus(Hutschienenzähler),31x Intertechno 433MHz(Rolladen-Aktoren),12x FBDECT(8 Heizkörperthermostate, 4 Schaltsteckdosen),21x Homematic(16 Raumthermostate, 3 FB-Heizungsaktoren, 2 Repeater),etc. ...

    Neues von Print Worth 3D: ==> Marktplatz

  • Quote

    Da ich selbst Elektrotechnik studiert habe und in komplexeren elektronischen Komponenten beruflich unterwegs bin habe ich angefangen bei mir einiges mit Shelly zu machen, bisher auch alles wunderbar.

    Das zweite Bild mal genauer angesehen ? Ist da nicht ne Selbsthaltung drin?

    Auch wenn da kein Lämpchen drin währe, würde so eine Schaltung nur einmal einschalten.


    Gruß

    Georg

  • Meine Schaltung ist etwas anders, die Glimmlampe sitzt im Schalter.

    Ein Kontakt des Lämpchens mit Schaltkontakt verbunden.


    Bis die Tage

    Georg

    und genau deswegen musst den Schalter umbauen ;)

    Derzeit: 3x Shelly RGBW2 , 2x Shelly Door/Window 1, 4x Shelly Plug S , 7x Shelly 1 , 2x Shelly H&T , Raspberry4 4GB, TouchScreen mit ObenHab 2,5 ;

    Homewizzard mit div; G Homa ... Handy Android Samsung S10 Android 10 ..

  • Hi zusammen, ich habe jetzt erst geschafft hier wieder reinzuschauen. Ist ja Wahnsinn wie viele Antworten kamen. Mir erschließt sich jetzt warum das auf die herkömmliche Weise, wie von mir im zweiten Bild geplant nicht klappen wird. Ich werde mir den Schalter also Ende der Woche mal ansehen ob ich den umgebaut kriege, aber ich vermute fast das geht nicht. Das sah alles ziemlich gut "verbaut" aus.

  • Man darf den N in fest verdrahteten Anlagen nicht einpolig abschalten, nur Allpolig.

    Was spricht aber dagegen den N als Signal für den Shelly zu nehmen.


    Schlaubi Modus ein :-)

    Ein Schalter ist ein geprüftes und zugelassenes Gerät, wenn es modifiziert wird, verliert das Gerät seine Zulassung.

    Schlaubi Modus aus :-)


    Gruß

    Georg

  • Meine Schaltung ist etwas anders, die Glimmlampe sitzt im Schalter.

    Ein Kontakt des Lämpchens mit Schaltkontakt verbunden.

    Um es als "Nichtfachann" für andere "Nichtfachleute" mal einfach auszudrücken, ehe hier niemand vor Zeichnungen mehr durchsieht....:

    Die Kontrolllampe muß einfach parallel zum Verbraucher geschaltet werden.

    Ebenso wie es auf der Skizze im Lexikon ist.


    Bei einem Schalter mit Meldekontakt ist das so.

    Bei einem "normalen" Schalter mit Kontrollleuchte nicht. Daher muß so umgebaut werden dass der Kontakt, der im Schalter von L auf die Kontrollleuchte geht isoliert wird und dann kann man dort (an der Kontrollleuchte) einen Draht anlöten der mit O vom Shelly verbunden wird.

    Dann schaltet die Kontrollleuchte immer mit dem Verbaucher mit.


    Natürlich ist das unzulässig und nicht fachmännisch. Funktioniert aber.

    Trotzdem besser den Schalter gg. einen mit Meldekontakt austauschen!