Shelly durch Bewegungsmelder oder Schalter/Taster schalten (DAUERLICHT)

Lass dich durch uns Informieren
Wir Informieren dich über neuigkeiten und Angebote von Allterco.
Melde dich beim Newsletter an !
Diesen findest du rechts in der Menueleiste ganz unten.
  • Ich hätte eine Idee dazu:


    BWM schaltet Shelly, Shelly schaltet ein Wechselrelais. Dieser versorgt in Ruheposition den BWM, im geschalteten Zustand die Lampe. Dabei wird dann der BWM stromlos gemacht. Nachdem der Shelly nach vorgegebener Zeit wieder zurückfällt, bekommt der BWM wieder Spannung und ist aktiv.


    Dazu wäre dieser hier tauglich: https://www.eltako.com/fileadm…tt/Datenblatt_ER61-UC.pdf


    Zur späten Stunde habe ich noch auf die Schnelle ein Schema gezeichnet.

  • Ja schon, aber der BWM wird nach Spannungswiederkehr seine Kalibrierung durchführen, da ist das Warten 2 min. evtl. schneller/kürzer.

  • Ah, ok... werd ich mir mal durch den Kopfe gehen lassen...


    DANKE!!!


    eines aber, sobald der BWM strom bekommt, schaltet er sich ein... sprich er läuft dann sein 2 min...

    das merke ich, wenn ich die Sicherung am Zählerkasten wiedr hoch nehme... da schaltet sich sofort das licht ein, obwohl niemand im Raum ist...


    Aber nochmals DANKE!!!!


    mfg

    Flo

  • eines aber, sobald der BWM strom bekommt, schaltet er sich ein...

    na sag ich doch!

  • Hallo,


    ich wollte jetzt keine extra Thread öffnen, da ich ein ähnliches Problem habe...


    Shelly 1 und Steinel BWM.

    Der BMW soll den Shelly schalten und dieser aktiviert dann eine Szene.

    Es hängt kein Verbraucher oder Schalter dran.


    Durch zwischenhängen einer Glimmlampe funktioniert zumindest das Schalten mal. Nur steh ich vor dem Problem : Welche Schalterstellung?? Toggle Switch oder Activation? Hab beides Probiert, jedoch keinen Plan was funktioniert. Geschalten wurde bei beiden Einstellungen - der Shelly zumindest.

    Problem sind die Szenen momentan. Wenn BMW EIN dann ändere Status von Relais STIEGE und HOF auf EIN. Auto OFF 600 Sekunden. Der BWM schaltet nach ca. 7 Sekunden ab.


    Meine Vermutung liegt in der Szene unter Condition Typ. Egal was ich dort einstelle, es bleibt nicht gespeichert!?

    Könnte ja zusammenhängen? Zumal ich das ganze schon aufgeben wollte und plötzlich ging das Licht an - KEINE BEWEGUNG !!! :)

    Im Hintergrund passiert ja anscheinend dochwas!?


    Danke


    Lg

  • hi!

    LOL, im ersten moment dachte ich: was will der mit nem shelly und ner karre? :D

    ok, bin gerade erst aufgestanden...

    hmm, bmw's können manchmal ganz schön zickig sein, auch ohne smart home klim bim.

    hab da auch eine batterie funzel mit bwm in ner finsteren ecke. je nach lust und tageszeit reagiert das ding anders, ohne shelly.


  • ,


    Hallo Alex,

    nachdem ich ziemlich viele erfolglose Versuche mit PIR unternommen habe und auch aufgegeben habe, sah ich deinen Beitrag und ich habe ihn auch sofort angewendet.

    Irre.....:!:

    Ein extrem großes Lob von mir für deine Mühe.


    ES HAT ENDLICH GEKLAPPT, DANKE.

    Genau wie es sein sollte.


    :D:D:D:D:D:D


    Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben.

  • Hallo Gerhard,


    vielen Dank für das große Lob! Motivation pur! :thumbup:



    Genau wie es sein sollte.


    :D:D:D:D:D:D


    Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben.

    Die Hoffnung stirbt bekanntlich zum Schluss! ;):D



    Hallo Alex

    Damit keine Verwechslungen aufkommen, mein Name ist AXEL! 8o

    :/ Warum nennen mich alle Alex?:/


    :D:D:D:D

  • ????? Der war gut.


    Jetzt bin ich auf die Dauerlauscherantwort gespannt

    LG Michael


    Einsteigertipps / Tips for beginners

    Meine Shellys:

    In Betrieb: 3x Shelly Dimmer, 3x Shelly 1, 2x Shelly 1PM, 2x Shelly 2.5, 1x Shelly RGBW2, 1x Shelly 4Pro, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Sense, 10x Shelly Plug S, 2x Shelly Plug, 3x Shelly Smoke V1, 1x Shelly EM, 1x Shelly Flood, 3x Shelly Duo GU10, 2x Shelly Vintage, Shelly Duo, 1x Shelly Eye, 2x Shelly Door/Window, Shelly Button, Shelly Button 1

    Testboard mit Shelly Dimmer, Shelly 2.5, Shelly RGBW2, Shelly 1, Shelly 1Pm, Shelly i3, Shelly Temp Add-On mit DHT22 und DS18B20

    Noch nicht verbaut: Shelly 3EM, Shelly Dimmer 2, Shelly Door/Window 2, Shelly GAS, Shelly i3,


    Kein übergeordnete System. Nur App und WebUI mit Cloudverbindung.:)

  • hmm... vielleicht weil Du sehr gut auf Zuruf reagierst?

    Tja, da solltest mal meine Frau fragen, die behauptet das Gegenteil! :P:D:D:D

  • Hallo alle!

    @Axel: vielen lieben Dank für deine detailierte Beschreibung! Echt ein Wahnsinn!


    Ich habe versucht hier etwas Ähnliches mit einer Wechselschaltung zu bewerkstelligen, schaffe es aber irgendwie nicht. Der Pir schaltet nicht und die Schalter schalten auch nicht bei jedem Betätigen das Licht (muss 2-3 schalten, bis es beim shelly, wenn überhaupt klck macht).

    Ich habe zwei PIRs ausprobiert:

    https://www.hornbach.at/shop/B…P-20/6373177/artikel.html

    https://www.hornbach.at/shop/B…P-65/6373174/artikel.html

    Ich werde heute einen anderen porbieren, da ich noch auf das hier gekommen bin :

    Shelly1 - compatible PIR sensors

    Ich habe die Schaltung aufskiziert. Bitte um Nachsicht, Ich bin kein Elektriker ;) scan0690.pdf

    Vlt. kennt sich da wer aus und kann mir unter die Arme greifen. Ist die Schaltung so überhaupt in Ordnung?

    Tausend Dank!

    Paul

  • Hallo jimmi4u ,


    WILLKOMMEN im Forum! :)

    Ich habe die Schaltung aufskiziert. 1.) Bitte um Nachsicht, 2.) Ich bin kein Elektriker ;) scan0690.pdf

    Vlt. kennt sich da wer aus und kann mir unter die Arme greifen. Ist die Schaltung so überhaupt in Ordnung?

    Deine Schaltung ist eine Sparwechselschaltung!

    SW2 -> Klemme L von den Schaltern! Nicht auf den Korrespondierenden!


    zu 1.) haben wir i.d.R. immer! ;)

    zu 2.) es mag keiner hören, aber hole Dir von einem Elektriker Hilfe! Du hast auch Verantwortung Dritter (Familienangehörige) gegenüber!


    Viel Erfolg!

  • Hallo Axel,


    da muß ich utschu Recht geben. Das ist ja eine ganz schöne Trickschaltung, aber die sollte genau so funktionieren. Button Type "SW2" natürlich auf "Edge".


    Dein Vorschlag sollte dagegen nicht funktionieren. Wenn er den SW an die "L"-Klemme der Schalter anschließt dann kann er zwar von Beiden Schaltern Einschalten, aber AUS geht nur wenn Beide Schalter AUS sind.


    Wo ich mir allerdings überhaupt nicht sicher bin ist, ob man die beiden Ausgänge eines Shelly 2.5 überhaupt parallel schalten darf. Die sind ja nicht potentialfrei. Mit zwei Shelly 1 sollte es allerdings auf jeden Fall funktionieren.

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master"(Cloud-Free :))mit 48 Shellys(1, 1PM, 2, 2.5, 4Pro, RGBW2, PlugS, alle mit Original-FW),13x Sonoff (Tasmota-FW),12x Blitzwolf/Gosund(Tasmota-FW), 80x One-Wire Temp-Sensoren(13x D1-Mini mit Tasmota-FW),51x Modbus(Hutschienenzähler),31x Intertechno 433MHz(Rolladen-Aktoren),12x FBDECT(8 Heizkörperthermostate, 4 Schaltsteckdosen),21x Homematic(16 Raumthermostate, 3 FB-Heizungsaktoren, 2 Repeater),etc. ...

    Neues von Print Worth 3D: ==> Marktplatz

  • Da habt Ihr Beide völlig Recht!:thumbup: :rolleyes::saint:


    :rolleyes: Das visuelle Vorstellen bzw. Umzeichnen ist so nicht meins, da sind schon mal einige Verbindungen anders als sie sollten. ;)?(


    Wo ich mir allerdings überhaupt nicht sicher bin ist, ob man die beiden Ausgänge eines Shelly 2.5 überhaupt parallel schalten darf. Die sind ja nicht potentialfrei. Mit zwei Shelly 1 sollte es allerdings auf jeden Fall funktionieren.

    Wenn alles über eine Sicherung/Phase läuft sollte dies doch kein Problem darstellen!

  • Liebe Leute,

    vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare. Das hat mich wirklich weitergebracht und die Schaltung ist jetzt, zwar etwas unschön, aber funktionstüchtig ;)

    Das kommt davon, wenn man eine Bestandsschaltung nachbauen muss und diese etwas erweitern möchte....

    Fazit:

    Ich habe eingangs wie von Axel angeregt L auf SW2 gelegt, aber mit dem vom utschu beschriebenen Ergebnis -> keine Wechselschaltung mehr, mit egal welchem Button Type...

    Dann zurück zum Ursprung und Button auf Edge und siehe da -> alles läuft wie gewünscht.

    DIe Frage mit der Parallelschaltung der Ausgänge ist für mich auch wichtig.

    Ließe sich diese Wechselschaltung auch ohne der Parallelschaltung von O1 und O2 realisieren? Bzw. wie? Zweites schelly 2.5 oder 1? Macht es Sinn? Es läuft ja auch alles über die gleiche Sicherung, wie von Axel beschrieben...

    Euch allen tausend Dank und ein erholsames WE!

    Paul