Shelly 1 nur über i3 schalten - Ausfallsicher?

Lass dich durch uns Informieren
Wir Informieren dich über neuigkeiten und Angebote von Allterco.
Melde dich beim Newsletter an !
Diesen findest du rechts in der Menueleiste ganz unten.
  • Hallo,


    ich möchte einen Shelly 1 in der Decke nutzen um LED Lampen zu schalten. Mangels Adern kann ich kein Schaltdraht hochführen.

    Im Lichtschalter würde ich einen i3 verwenden. Die beiden sollen ja direkt miteinander kommunizieren können.

    Wie Ausfallsicher ist das eurer Erfahrung nach? Licht schalten sollte ja schon immer gehen.

    Funktioniert das Peer-To-Peer? Also auch wenn das wlan ausfällt? Oder das dann doch nicht?


    Danke und Grüße,

    Patrick

  • Also auch wenn das wlan ausfällt?

    Dann funktioniert es erstmal nicht, es sein denn du machst eine Direktverbindung, was aber nur zwischen 2 Shellys mit eingeschränkten Möglichkeiten machbar ist (sofern die Verbindungsqualität ausreichend ist:


    2 Shellys können sich nämlich untereinander per DDD unterhalten


    1x Master 192.168.33.1 und 1x Slave 192.168.33.2

    Der Slave braucht die vorher vergebenen Zugangsdaten vom Master (mit Passwort).

    Der Slave muss aber voher mit seinem eigenen AP konfiguriert werden.

    Actions werden dann vom Master ausgelöst (z.B. http://192.168.33.2/relay/0?turn=toggle)


    ein 3. Shelly (also 2. Slave) kann aber nicht eingebunden werden


    in dem Moment an dem man sich mit dem Smartphone an den Master anmeldet ist die IP 192.168.33.2 an das Telefon gebunden, Actions können daher nicht mehr ausgelöst werden.


    Der Slave ist nur über Softreset und dessen eigenen AP kurzzeiitg zugreifbar und konfigurierbar.


    Finde ich als Insellösung ohne aufgespanntes WLAN ganz cool ;-)

  • Wie Ausfallsicher ist das eurer Erfahrung nach?

    Wie ausfallsicher ist dein WLAN? Bei mir läuft das seit Monaten stabil und ohne Probleme..

    Ich vermute dein Problem ist der fehlende Neutralleiter im diekt verbundenen Lichtschalter?

    Eventuell wäre es ja eine Möglichkeit den Dimmer2 zu nehmen, der kann auch ohne Neitralleiter .. (Allerdings braucht man zwangsweise dimmbare LEDs/Birnen).

    Oder den Shelly1L, wenn er denn mal rauskommt..

    7x Shelly1, 6x Shelly 1PM, 9x Shelly 2.5, 3x Shelly2, 1x Shelly EM, 2x ShellyDimmer, 2x ShellyDimmer2, 1x Shelly 3EM, 1x Shelly4Pro, 1x Shelly Button1, 4x Shelly Duo, 3x ShellyVintage, 1x Shelly Bulb, 1x ShellyPlug, 2x ShellyRGBW2, 1x Shelly PlugS. 1x Shelly Sense, 1x Shelly i3, 1x Shelly Gas, 1x Shelly H&T, 1x Shelly Flood, 1x ShellyDoor&Window2, 1x TempAddon,

  • Dank euch für die Antworten.

    Einen N habe ich, da eine Steckdose unter den Schaltern sitzt. Mit dem Ausfallsicher meinte ich generell, irgendwann ist vielleicht doch mal kurz der Strom weg, der Router zuckelt ab und zu mal, oder der Shelly selber (?) sowas meine ich.

    Besser ausgedrückt, ich hab das Problem, dass die Shellys nicht hinter die Schalter passen. (40er Dose, dünne Wand, so dass dahinter praktisch schon die Dose von der Rückseite kommt). Daher wollte ich nur einen i3 hinter die Steckdose setzen, und dann aus den Schaltdrähtten L machen und den Shelly über den i3 schalten lassen. Schaltdraht und L krieg ich nicht hochgeführt.

    Es sind 3 Lichtkreise, LED indirekte Beleuchtung und Tradfri Leuchten. Ich hoffe über den i3 dann auch Szenen am Lichtschalter schalten zu können, aber das ist Step 2. Deshalb werde ich Schalter auch gegen Taster tauschen.

    Mit der direkten Kommunikation klingt interessant, aber da es ja ein i3 für 3 Shellys wäre, scheint das ja auch nicht zu gehen.

  • Tradfris lassen sich mit dem I3 aber nicht direkt steuern..

    Szenen kann man über die ShellyCloud mit Schelly-Geräten ansteuern. das geht dann aber eben auch nicht ohne WLAN und Internet..
    So ganz verstanden hab ich die Verkabelung der Dosen aber nicht..
    Steckdose direkt unter dem Lichtschalter? solche hab ich hier auch und teilweise Shellys dahinter..

    7x Shelly1, 6x Shelly 1PM, 9x Shelly 2.5, 3x Shelly2, 1x Shelly EM, 2x ShellyDimmer, 2x ShellyDimmer2, 1x Shelly 3EM, 1x Shelly4Pro, 1x Shelly Button1, 4x Shelly Duo, 3x ShellyVintage, 1x Shelly Bulb, 1x ShellyPlug, 2x ShellyRGBW2, 1x Shelly PlugS. 1x Shelly Sense, 1x Shelly i3, 1x Shelly Gas, 1x Shelly H&T, 1x Shelly Flood, 1x ShellyDoor&Window2, 1x TempAddon,

  • Ich habe einen Serienschalter, darunter einen Ausschalter/Wechsler und unten eine Steckdose.

    Also 3 Dosen. Aufgrund der geringen Tiefe werde ich hinter die Schalter keine Shellys kriegen. Höchstens einen hinter die Steckdose. Geschaltet werden sollen auch 3 Stromkreise; 2 Raumhälften jeweils mit Tradfri Gruppen und einmal rundum LED Bänder.

    Daher die Idee, Shellys (Zwei 1er und ein RGB) an die Decke und einen i3 hinter die Steckdose.

    Das ganze kann und soll auch über WLAN laufen. Ich mach mir nur Gedanken, was mal ist nach z.B. einem Stromausfall oder wenn der Router mal spinnt. Dann will ich nicht im Dunkeln stehen (oder die Family, wenn ich nicht da bin) und an der Decke erstmal eine Lampe rauspulen, um an den Shelly zu kommen. Vielleicht ist die Sorge ja auch einfach unbegründet.

    Dass die i3s nicht direkt die Tradfri Szenen schalten können, hab ich mir auch schon zusammengelesen, ich habe hier aber einen Raspberry mit Homematic und bin zuversichtlich, dass es schon irgendwie gehen wird. (Bin da über jeden Tipp dankbar, bin auf dem Feld Noob.)

    Falls es anders einfacher gehen sollte, auch her mit den Tipps. Danke!


    OT:Gibts einen Trick beim Thema Abonnieren? Hab das Thema abonniert und krieg keine Mails.

    EDIT: habs am Rechner gefunden, muss man ja alles von Hand durchhangeln...

  • Daher die Idee, Shellys (Zwei 1er und ein RGB) an die Decke und einen i3 hinter die Steckdose.

    ok, das klingt jetzt einleuchtender und sollte grundsätzlich funktionieren. Ich hab einen I3 ( unter anderem) als zentralen Rolladen-Schalter verbaut. das funktioniert seit >3 Monaten ohne jegliche Probleme..
    Du könntest ja auch, wenn Bedenken zur Stabilität bestehen, zunächst mit einem Shelly und dem I3 anfgangen und dann ggf. einen oder zwei Monate später den Rest nachrüsten.

    7x Shelly1, 6x Shelly 1PM, 9x Shelly 2.5, 3x Shelly2, 1x Shelly EM, 2x ShellyDimmer, 2x ShellyDimmer2, 1x Shelly 3EM, 1x Shelly4Pro, 1x Shelly Button1, 4x Shelly Duo, 3x ShellyVintage, 1x Shelly Bulb, 1x ShellyPlug, 2x ShellyRGBW2, 1x Shelly PlugS. 1x Shelly Sense, 1x Shelly i3, 1x Shelly Gas, 1x Shelly H&T, 1x Shelly Flood, 1x ShellyDoor&Window2, 1x TempAddon,

  • Mir fällt grad auf, ich brauche ja 2 i3. Es sind ja 6 Tasten, 3x jeweils oben/unten. Ich hoffe, dass ich die unterkriege. Die i3s sind ja deutlich flacher.

    Aber so oder so, ich werde dann erstmal die einfache Direktverbindung für An/Aus einrichten, der Rest kommt dann später.

    Jetzt müssen sie erstmal ankommen...