shelly ht Diagramm Min/Max-Werte

There are 24 replies in this Thread which was already clicked 4,020 times. The last Post () by PatrickR.

  • Hallo,

    hoffe die Frage ist nicht zu doof – ich kann die Temperaturkurve in der App nicht nachvollziehen.

    Es gibt hier nur Min- und Max-Werte.

    Was ist denn nun der tatsächliche Wert der zu einem bestimmten Zeitpunk gemessen wurde?

    • Official Post

    Hallo snappie,


    Willkommen im Forum!


    Wie sind die Einstellungen? Welche Sende-Intervalle sind eingestellt?


    kurze Intervalle zeigen logischer Weise eine detailliertere Kurve, verkürzen die Akkulaufzeit aber unglaublich.

  • Hallo Axel,

    schön hier zu sein :)


    Intervall liegt bei 1 Std., Grenzwert 1 Grad.


    Mir geht es aber gar nicht um die Details der Kurve(n!) oder die Lebensdauer der Batterie.

    Ich möchte nur verstehen wie sich die Meßwerte BEIDER kurven errechnen.


    Ich Logge schon sehr lange verschiedenste Temperaturen per esp8266 und fhem und stelle diese Meßwerte dann jeweils als EINE Kurve in einem Diagramm dar. Auf Durschnittswerte oder Min/Max-Werte verzichte ich hier.

    Der shelly ht zeigt ja grundsätzlich 2 Kuven – die Blaue und die Rote, jeweils bezeichnet als Min und Max.

    Bei so einer Kurve gehe ich aber davon aus, dass die Werte nicht interpoliert (Min/Max) sein sollten, sondern den jeweils tatsächlich gemessenen Wert darstellen).

    Ich habe in der Grafik zu jeder vollen Stunde einen Meßpunk (pro Kurve), also z.B. um 12 Uhr als blauen Min-Wert 23,62 Grad und als roten Max-Wert 23,88 Grad.

    Wie können um 12 Uhr zwei unterschiedliche Werte gemessen werden?


    Und selbst wenn hier Werte von anderen Tagen (zum Vergleich) herangezogen werden: Wenn ich Min und Max habe, wo ist der tatsächliche Wert?

    Auch kann ich eben keinen Zusammenhang mit anderen tagen erkennen.


    Ich hoffe Du verstehst was ich meine :)

  • Hallo,


    ich denke mal, die Kurven zeigen den während der gesamten Messperiode (1 Stunde)

    gemessenen Min-/Max-Werte.

    Mein H/T hängt an einer externen Stromversorgung und ist daher sehr oft online.

    Wenn Du die Tabelle anschaust, zeigt er an, wann er das letzte Mal on war und welcher Wert

    zu diesem Zeitpunkt gemessen wurde.


    Bildschirmfoto 2019-06-24 um 18.04.56.png

    Harry


    Je 1xEcho Show 1. Gen + 2. Gen, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3; 3xAVM FRITZ!BOX (7590/7490/6660); DECT200/210-Steckdosen, DECT301-Heizkörperthermostat und DECT500 LED; Shelly 1, 2, 2.5, Button, Dimmer, 1PM, Plug S, TRV, Türsensor, H/T und Eye, Home-Assistant (Pi4)

  • ...sieht so aus, als würdest Du auch einmal pro Stunde messen!?

    Wie können mit einem Meßwert pro Stunde zwei Werte für die Grafik entstehen (Min/Max)?

    Falsch!

    In die Kurve wird nur jede Stunde ein Wert eingetragen.

    Ich habe aber die kleinsten Abweichungen für das „Aufwecken“ eingestellt.

    Wenn ich direkt aus der App auf den H/T zugreife (so wie das Bild oben), dann sieht

    man, wann der Shelly das letzte mal online war (oben 18:02 Uhr), die Werte der Kurve

    werden aber immer zur vollen Stunde eingetragen.

    Da ich wie gesagt eine externe Spannungsversorgung habe, ist der H/T praktisch ständig

    online (was ich in der App und der FritzBox sehen kann), Werte in die Kurve und damit in

    die Cloude werden nur jede Stunde übertragen.

    Harry


    Je 1xEcho Show 1. Gen + 2. Gen, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3; 3xAVM FRITZ!BOX (7590/7490/6660); DECT200/210-Steckdosen, DECT301-Heizkörperthermostat und DECT500 LED; Shelly 1, 2, 2.5, Button, Dimmer, 1PM, Plug S, TRV, Türsensor, H/T und Eye, Home-Assistant (Pi4)

    • Official Post

    Hast du bezüglich der Hitzentwicklung des H&T was bemerkt? Es wird ja in der englischen FB Gruppe diesbezüglich geschrieben das es zur Verfälschung des Werts kommt wenn er zu offt online ist. Wie sind da deine Erfahrungen bis jetzt?

    Wobei durch Firmware 1.5.1 ja eine Offset Einstellung kommen soll, womit man das wieder umgehen könnte.

    LG Michael


    Einsteigertipps / Tips for beginners

    Meine Shellys:

    In Betrieb: 3x Shelly Dimmer, 3x Shelly 1, 2x Shelly 1PM, 2x Shelly 2.5, 1x Shelly RGBW2, 1x Shelly 4Pro, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Sense, 10x Shelly Plug S, 2x Shelly Plug, 3x Shelly Smoke V1, 1x Shelly EM, 1x Shelly Flood, 3x Shelly Duo GU10, 2x Shelly Vintage, Shelly Duo, 1x Shelly Eye, 3x Shelly Door/Window, Shelly Button, Shelly Button 1, Shelly 3EM, Shelly Gas

    Testboard mit Shelly Dimmer, Shelly Dimmer 2, Shelly 2.5, Shelly RGBW2, Shelly 1, Shelly 1Pm, Shelly i3, Shelly 2x Temp Add-On mit DHT22 und DS18B20, Shelly H&T, Shelly Door/Window 2


    Kein übergeordnete System. Nur App und WebUI mit Cloudverbindung.:)

  • Hast du bezüglich der Hitzentwicklung des H&T was bemerkt? Es wird ja in der englischen FB Gruppe diesbezüglich geschrieben das es zur Verfälschung des Werts kommt wenn er zu offt online ist. Wie sind da deine Erfahrungen bis jetzt?

    Wobei durch Firmware 1.5.1 ja eine Offset Einstellung kommen soll, womit man das wieder umgehen könnte.

    Ich habe 2 H/T im Einsatz, einen auf der Terrasse und einen im Schlafzimmer.

    An beiden Orten sind ein DECT210 bzw. DECT200 in der Nähe, die +/- 0,5K

    die gleiche Temperatur anzeigen => keine Hitzeentwicklung feststellbar.

    Harry


    Je 1xEcho Show 1. Gen + 2. Gen, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3; 3xAVM FRITZ!BOX (7590/7490/6660); DECT200/210-Steckdosen, DECT301-Heizkörperthermostat und DECT500 LED; Shelly 1, 2, 2.5, Button, Dimmer, 1PM, Plug S, TRV, Türsensor, H/T und Eye, Home-Assistant (Pi4)

  • Du kannst doch umschalten "min" oder "max" bzw. "min"+"max", oder was meintest Du?

    Harry


    Je 1xEcho Show 1. Gen + 2. Gen, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3; 3xAVM FRITZ!BOX (7590/7490/6660); DECT200/210-Steckdosen, DECT301-Heizkörperthermostat und DECT500 LED; Shelly 1, 2, 2.5, Button, Dimmer, 1PM, Plug S, TRV, Türsensor, H/T und Eye, Home-Assistant (Pi4)

  • Warum werden nun 2x Werte angezeigt (min/max) ?

    hallo PatrickR,


    Was für ein Gerät verwendest du?

    Ich würde behaupten einen H&T auf Batteriebetrieb?


    Da kann das durchaus normal sein wenn sich der Temperaturwert nicht grosartig ändert. Ist um Batterie zu sparen. Da wachen die dann nur auf wenn du Tempänderung einen gewissen Wert erreicht, sonst schlafen die. Die Schlafphase kann bis zu 24 Std betragen.

    (Also durchaus normal)

    Gruß | Best regards

    Robert

    Die solltest du kennen. | You should know them.

    Einsteigertipps | Beginner's tips.

    Zum Leidwesen meiner Frau8o, Shelly's derzeit im Einsatz:
    To my wife's chagrin,8oShelly's currently in use:

    Shelly1=14 | Shelly1 Addon=1 | Shelly1L=1 | Shelly1PM=2 | Shelly2.5=1 | Shellyi3=2 | Shelly4Pro=1 | ShellyPro4PM=1 | ShellyD/W=1 | ShellyD/W2=11 | ShellyH&T=2 | ShellyFlood=1 | ShellyMotion=1 | ShellyPlugS=11 | Shelly TRV = 3

  • Das hat nichts mit Batterie oder Netzbetrieb zu tun.

    Rein von dem was ich hier lese, gehe ich davon aus das er nur täglich 2 Werte bekommt an denen auf der Timeline Werte für min und max angezeigt werden. Was dann auf Batteriebetrieb schließen lässt. Bei Netzbetrieb wird stündlich der Wert gesetzt, der aus dem Mittelwert der Messungen die während dieser Stunde (alle 10Minuten) gemacht werden besteht. Oder sehe ich das falsch?


    So lange PatrickR aber keine weiteren Informationen gibt ist jede weitere Diskussion, reine Spekulation... ein Screenshot könnte Aufklärung bieten.

    Gruß | Best regards

    Robert

    Die solltest du kennen. | You should know them.

    Einsteigertipps | Beginner's tips.

    Zum Leidwesen meiner Frau8o, Shelly's derzeit im Einsatz:
    To my wife's chagrin,8oShelly's currently in use:

    Shelly1=14 | Shelly1 Addon=1 | Shelly1L=1 | Shelly1PM=2 | Shelly2.5=1 | Shellyi3=2 | Shelly4Pro=1 | ShellyPro4PM=1 | ShellyD/W=1 | ShellyD/W2=11 | ShellyH&T=2 | ShellyFlood=1 | ShellyMotion=1 | ShellyPlugS=11 | Shelly TRV = 3

  • Hallo, das Thema war hier schon mal vor längerer Zeit.

    Stellt doch mal auf Wöchentlich oder besser auf auf 1Monat dann sollte die Funktion Min und Max sich von selber erklären. (Voraussetzung ist natürlich das er so lange schon in Betrieb ist)

    Vielleicht kann ja mal jemand diese Übersicht hier Posten, habe leider keinen. :)

    2x Shelly 1, 10x Shelly 1PM , 4x Shelly 2.5, 3x Shelly i3, 8x Shelly Plus 1PM, 9x Shelly Plug S, 1x Shelly UNI, 2x Shelly 1L, 8x AddOn mit Temp/DHT22
    Fritz!Box7590, 2x FRITZ!Repeater6000, 6x Fritz!Dect200
    HomeAssistant auf RaspberryPi4B(4GB), Homebridge auf RaspberryPi3B+


    DHT21 (AM2301) im Außenbereich verbaut da DHT22 (AM2302) Probleme unter 0 Grad

  • Bei Netzbetrieb wird stündlich der Wert gesetzt, der aus dem Mittelwert der Messungen die während dieser Stunde (alle 10Minuten) gemacht werden besteht

    Ja, das siehst du falsch es wird der Max. Und Min. Wert angezeigt.

  • aus den Messungen während dieser Stunde...

    Gruß | Best regards

    Robert

    Die solltest du kennen. | You should know them.

    Einsteigertipps | Beginner's tips.

    Zum Leidwesen meiner Frau8o, Shelly's derzeit im Einsatz:
    To my wife's chagrin,8oShelly's currently in use:

    Shelly1=14 | Shelly1 Addon=1 | Shelly1L=1 | Shelly1PM=2 | Shelly2.5=1 | Shellyi3=2 | Shelly4Pro=1 | ShellyPro4PM=1 | ShellyD/W=1 | ShellyD/W2=11 | ShellyH&T=2 | ShellyFlood=1 | ShellyMotion=1 | ShellyPlugS=11 | Shelly TRV = 3