Zentrale Rollladensteuerung

Lass dich durch uns Informieren
Wir Informieren dich über neuigkeiten und Angebote von Allterco.
Melde dich beim Newsletter an !
Diesen findest du rechts in der Menueleiste ganz unten.
  • Hallo,

    Wir renovieren die untere Etage und rüsten alle Rollläden auf elektrische Antriebe um.

    Es sind 5 Rollläden in einem Raum, würde sie eigentlich gerne alle von der Tür aus steuern.

    Aber Ein 5fach Rahmen nur mit Rollläden Schaltern fällt aus optischen Gründen aus.


    Wunsch: Ein Schalter mit Shelly für Zentral Auf und Ab und vor Ort jeweils ein Schalter mit Shelly um jeden einzeln zu Schalten.


    Da ich bis jetzt keinen 2.5er verbaut habe, bin ich da noch unerfahren.

  • hi!

    bei meinem projekt "rollade fragen" kannst du nachlesen wie 2.5er verwendet werden und was zu beachten ist. erst heute auch zum ersten mal gemacht, mit vollem erfolg. fürs zentral schalten hab ich heute auch schon was gelesen.wirst du schon finden...

  • Hallo,


    Das mit einem zentralen Schalter an der Tür und einzelnen Schaltern direkt am Fenster kannst Du auf

    die folgenden Arten lösen:

    1. Mit einem zusätzlichen Shelly hinter dem zentralen Schalter an der Tür und
      - per Cloud eine Szene erstellen und damit dann alle fünf Rolladen-Shellys ansteuern, oder
      - per Befehlskette mit Action-Befehlen (wie Badmad vorgeschlagen hat).
      ==> Das hat aber den Nachteil, daß man dann die einzelnen Rolläden nicht mehr individuell
      fahren kann.
    2. Mit einem zusätzlichen Shelly hinter dem zentralen Schalter an der Tür und
      einem übergeordneten System (FHEM, ioBroker, Homematic, etc.).
      ==> Das hätte den Vorteil, daß es auch rein lokal (ohne Cloud) funktioniert.

    Ich würde für den zentralen Schalter auch einen Shelly 2.5 installieren da man dann die gleiche Bedienung hat wie bei Einzelrolläden.

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master"(Cloud-Free :))mit 61 Shellys(1, 1PM, 2, 2.5, 4Pro, RGBW2, PlugS, alle mit Original-FW),13x Sonoff (Tasmota-FW),12x Blitzwolf/Gosund(Tasmota-FW), 80x One-Wire Temp-Sensoren(16x D1-Mini mit Tasmota-FW),51x Modbus(Hutschienenzähler),31x Intertechno 433MHz(Rolladen-Aktoren),12x FBDECT(8 Heizkörperthermostate, 4 Schaltsteckdosen),21x Homematic(16 Raumthermostate, 3 FB-Heizungsaktoren, 2 Repeater),etc. ...

    Neues von Print Worth 3D: ==> Marktplatz

  • Jeder Rolladen hätte ja ein 2.5 drinn und Einzel steuerbar ! (Per App oder Sprachbefehle........)

    Nur ein Master Schalter (Shelly1) der nur Funktion hat alle Rollläden hoch / runter!!

    Natürlich kann man immer noch mit z.B. Alexa

    Einzelne Szenen starten Beispiel:

    Alexa Sonnenschutz.....Rolladen 1,2,3 gehen auf öffnungsgrad 10% Rolladen 4 und 5 bleiben so oder oder oder


    Lg

  • die folgenden Arten lösen:

    1. Mit einem zusätzlichen Shelly hinter dem zentralen Schalter an der Tür und
      - per Cloud eine Szene erstellen und damit dann alle fünf Rolladen-Shellys ansteuern, oder
      - per Befehlskette mit Action-Befehlen (wie Badmad vorgeschlagen hat).
      ==> Das hat aber den Nachteil, daß man dann die einzelnen Rolläden nicht mehr individuell
      fahren kann.

    danke für die Antworten. Der Nachteil ist auf die 'Action' bezogen oder auch auf die Szene?


    Also Baue ich an der Tür einfach ein Rolladenschalter mit einem Shelly 2.5 ein, erstell eine Szene für die Zentralsteuerung und kann Vor Ort normal schalten

  • Shelly 1 wenn nur ein normaler Schalter verbaut ( geht nur komplett hoch oder komplett runter )

    Rolladen Schalter dann shelly 2.5

    Da du ihn jeden Rolladen ein shelly 2.5 einbauen möchtest samt Rolladen Schalter

    Ist jeder für sich Schaltbar .....

    Szene wenn Zustand dann machen. Cloud notwendig!

    Aktion ist ein url Befehl geht nur an einen shelly per Befehl Kette gehts an die anderen

    Vorteil ohne Cloud keine Latenz


    Hoffe ich mach es nicht zu kompliziert ?

    Aber eigentlich ganz einfach wie in #2

  • Der Nachteil ist auf die 'Action' bezogen oder auch auf die Szene?

    Ja, gilt nur für die Variante mit Action-Befehlskette.


    @Badmad

    Was ich meine ist, daß wenn man eine Action-Befehlskette aufbaut zwar das Fahren aller Rolläden vom Zentralschalter aus funktioniert, aber nicht mehr das Einzelfahren über den Schalter am Fenster da dann alle nachfolgenden Shellys in der Befehlskette auch angesteuert werden.

    Über eine Szene per Cloud oder mit einem übergeordneten System läßt sich das natürlich problemlos realisieren.

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master"(Cloud-Free :))mit 61 Shellys(1, 1PM, 2, 2.5, 4Pro, RGBW2, PlugS, alle mit Original-FW),13x Sonoff (Tasmota-FW),12x Blitzwolf/Gosund(Tasmota-FW), 80x One-Wire Temp-Sensoren(16x D1-Mini mit Tasmota-FW),51x Modbus(Hutschienenzähler),31x Intertechno 433MHz(Rolladen-Aktoren),12x FBDECT(8 Heizkörperthermostate, 4 Schaltsteckdosen),21x Homematic(16 Raumthermostate, 3 FB-Heizungsaktoren, 2 Repeater),etc. ...

    Neues von Print Worth 3D: ==> Marktplatz

  • Ja, aber dann nur mit Cloud möglich.

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master"(Cloud-Free :))mit 61 Shellys(1, 1PM, 2, 2.5, 4Pro, RGBW2, PlugS, alle mit Original-FW),13x Sonoff (Tasmota-FW),12x Blitzwolf/Gosund(Tasmota-FW), 80x One-Wire Temp-Sensoren(16x D1-Mini mit Tasmota-FW),51x Modbus(Hutschienenzähler),31x Intertechno 433MHz(Rolladen-Aktoren),12x FBDECT(8 Heizkörperthermostate, 4 Schaltsteckdosen),21x Homematic(16 Raumthermostate, 3 FB-Heizungsaktoren, 2 Repeater),etc. ...

    Neues von Print Worth 3D: ==> Marktplatz

  • ich habe das in einer Wohnung mit einem zentralen Shelly Rolladentaster über (cloud) Szenen realisiert.

    Zu Hause bei mir habe ich mehrere Rolladen ohne Zentral Taster und ärgere mich jedes mal aufs neue das man derzeit keine vernünftige Rolladengruppe über Alexa machen kann. Ich werde zukünftig in jedem Raum an der Tür den Dummy Shelly 2.5 (Szenen Cloud) für die Rolladengruppe nachrüsten...

  • Bei mir gibt es seit über 25 Jahren einen "zentralen" Rolladentaster an der Tür jedes Raumes der mehr als einen Rolladen hat. Den hatte ich beim Hausbau schon vorgesehen (Kabel liegen bis zum Unterverteiler), aber er wurde nie genutzt weil mir die Technik bis vor Kurzem zu teuer war.


    Auch ein erster Versuch nach dem Einbau von Funkrolladenaktoren (433MHz von Rohrmotor24) über Intertechno-Gateway vor ca. 6 Jahren blieb erfolglos.


    Erst Jetzt, mit den Shellys, habe ich dieses Projekt endlich zum Erfolg führen können. Ich habe also hinter diese "Zentral-Rolladentaster" jeweils einen Shelly 2.5 installiert. Die Befehle dieser Taster werden nun in FHEM eingelesen, dort verarbeitet und per UDP-Befehl an das Intertechno LAN-Gateway weitergegeben. Dieses wiederum steuert dann wie gehabt über 433MHz die einzelnen Rolladenaktoren an. All das funktioniert natürlich ohne Cloud, aber auch ein Zugriff aus der Ferne ist über VPN kein Problem.


    Da ich die Funktionen meiner FHEM-Installation weiter ausgebaut habe verwende ich allerdings fast überhaupt keinen Rolladentaster mehr. Fast alle Rolläden lasse ich inzwischen vollautomatisch per sunset/sunrise (+/- xMinuten) durch FHEM öffnen/schließen.

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master"(Cloud-Free :))mit 61 Shellys(1, 1PM, 2, 2.5, 4Pro, RGBW2, PlugS, alle mit Original-FW),13x Sonoff (Tasmota-FW),12x Blitzwolf/Gosund(Tasmota-FW), 80x One-Wire Temp-Sensoren(16x D1-Mini mit Tasmota-FW),51x Modbus(Hutschienenzähler),31x Intertechno 433MHz(Rolladen-Aktoren),12x FBDECT(8 Heizkörperthermostate, 4 Schaltsteckdosen),21x Homematic(16 Raumthermostate, 3 FB-Heizungsaktoren, 2 Repeater),etc. ...

    Neues von Print Worth 3D: ==> Marktplatz

  • verwende ich allerdings fast überhaupt keinen Rolladentaster mehr.

    Geht mir ähnlich. Obwohl alle Möglichkeiten da sind (einzeln schalten, Zentralschalter, Alexa usw.) fasse ich zu 99% garnichts mehr an, sondern die Rolläden werden einfach automatisch gesteuert ohne dass man sich darum kümmern muß.

    Das ist ja das Schöne an den Shellys. Man kann alles automatisieren aber trotzdem noch alle manuell bedienen wie vorher. :-)

  • Hallo Leute, ich muss da jetzt auch nochmal mit einsteigen.

    Ich habe inzwischen 12 2.5 verbaut, ich habe auch ein Zentralen Rolladentaster verfügbar.

    Den möchte ich gerne mit einem 2.5er ausstatten um die Szene auszulösen. Ich habe schon viel probiert aber mit dem Zentralen Taster kann ich keine Szene erstellen die dem System vorspielt das es nur ein Rolladen ist (alle Rolladen Stoppen wenn ich wieder den Taster betätige z.b. bei 72%).

    Oder muss ich alle SW1 und SW2 über den zentralen Brücken um das zu realisieren.

    Ich benutze nur die Standard Cloud.