Long Push

  • Hallo, ist es möglich mit Long bzw. Short Pressed, So einzustellen das wenn ich kurz drücke Licht geht an für z.B. 3 Minuten. Und bei langen Drücken das es dauerhaft an bleibt?
    Es ist ein Shelly 1 Pm, Kreuzschaltung mit 2 Lichtschaltern.

  • Theoretisch wäre sowas mit einem hinterlegten Timer Http Befehl möglich.


    Code
    http://192.168.xxx.xxx/relay/0?turn=off&timer=180


    Aber soviel ich weis, kannst du keine Actions direkt an den Shelly den du schaltest selbst schicken, sondern nur andere damit steuern.


    Korigiert mich wenn ich falsch liege. ?

    LG Michael


    Einsteigertipps / Tips for beginners

    Meine Shellys:

    In Betrieb: 1x Shelly Dimmer / SL, 5x Shelly 1, 2x Shelly 1PM, 2x Shelly 2.5, 2x Shelly RGBW2, 1x Shelly 4Pro, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Sense, 10x Shelly Plug S, 1x Shelly Plug, 3x Shelly Smoke V1, 1x Shelly EM, 1x Shelly Flood, 1x Shelly Eye

    Im Bestellprozess/nicht verbaut: 3x Shelly Dimmer / SL, 1x Shelly Door/Window, 2x Shelly 2.5, 5x Shelly Plug

    Kein übergeordnete System. Nur App und WebUI ? mit Cloudverbindung.

  • Ja, MIHO 's Aussage ist korrekt.

  • Ich habe, nachdem die Funktionen implementiert waren, mal verschiedene Szenarien durchgetestet.

    Mein Fazit: Wenn man Short- und Longpush nicht für irgendwelche Zustandsmeldungen,- sondern direkt zum Schalten nimmt, macht es eigentlich nur mit einem separaten Shelly richtig Sinn.

    Ansonsten gibt es zuviele Einschränkungen. Schon allein dass der angeschlossene Verbraucher immer mit schaltet oder die verbundenen Szenen auch immer mit ausgeführt werden.


    Mit einem separaten Shelly kann man per Taster aber schon was machen,

    wie z.B. einen "Hauptschalter" mit zwei verschiedenen Funktionen.

    z.B. beim Verlassen der Wohnung: Short-Press = alle Lichter aus. Long Press = alle Rollos runter.

    Oder sowas in der Art. :-)

  • Actions sind schon eine sehr nette Funktion, gerade bei in UP verbauten Shelly1, 1PM (hinter Steckdosen) oder sogar den PlugS bei dem der Button manchmal schlecht zugänglich ist..

    Hier kann man einen weiteren hinterm Lichtschalter (TASTER!) verbauten Sender-Shelly auch als (NOT-)Fernbedienung für die o.g. verwenden.


    NOT-Fernbedienung, weil man eben den Kompromiss eingehen muss, dass beim Betätigen des Tasters eben auch das dazugehörige Licht an (oder eben aus) geht.