Shelly 1 (PM) mit Temperatursensorergänzung und Lightmanager Air?

  • Hallo, bin ganz neu hier und wollte mal fragen, ob die angegebene Konfiguration einen Sinn ergibt. Wer hat sowas schon mal versucht?

    Wollte in einer Vorratskammer das Klima messen und bei Bedarf einen Lüfter schalten.


    Grüße

    BibDesUnwissens

  • Hallo BibDesUnwissens,


    WILLKOMMEN IM FORUM


    Zum Klima überwachen eignet sich eher ein Shelly H&T, oder Du wartest auf das AddOn für den Shelly 1/1PM für den DHT22-Sensor. Der kann dann auch Temp. und rel. Luftfeuchte messen. Das aktuelle AddOn kann nur Temperatur (3 Kanäle) Temperatur messen.


    Mit einem "Lightmanager Air" kenne ich mich nicht aus. Ist das Loxone oder Apple?

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master" (Cloud-Free :)) mit über 40 Shellys (1, 1PM, 2, 2.5, 4Pro, RGBW2, PlugS, alle mit Original-FW), 13x Sonoff (mit Tasmota-FW), 12x Blitzwolf/Gosund (mit Tasmota-FW), 80x One-Wire Temp-Sensoren (über D1-Mini mit Tasmota-FW), 51x Modbus (Hutschienenzähler), 31x Intertechno 433MHz (Rolladen-Aktoren), 12x FBDECT (8 Heizkörperthermostate, 4 Schaltsteckdosen),21x Homematic (16 Raumthermostate, 3 FB-Heizungsaktoren, 2 Repeater), etc. ...

  • Hallo Bernd,


    danke für den Tipp. Der Lightmanager ist von jbmedia. Ich frage mich halt, wie ich die Parameter übergebe/auslese (Thema für dieses Forum) und ob und wie ich ihn auslese oder nutzen kann (Thema für das jbmedia-Forum).


    Gruß

  • Hallo BibDesUnwissens , willkommen im Forum. :)


    Vielleicht hilft Dir als Ansatz meine Werteübergabe für Homematic.


    Lightmanager kenne ich leider auch nicht.

  • Hallo BibDesUnwissens


    ich habe ebenfalls mit dem LightManager angefangen und bin erst später (Dez. 2019) auf die Shellies gestossen.


    Beim LightManager kannst du nur LAN-Aktoren anlegen, die dann über http:// Befehle gesteuert werden (z.B. http://192.168.1.100/control?scene=1 steuert die Szene Nr. 1 an, wo dann weitere Aktionen (Aktoren, Marker) ausgelöst werden können.

    Ich messe das Klima im Gewächshaus mit einer Kombi aus Oregon Scientific Sensoren, die mit dem Light Manager gehen (433 MHz Funk). Damit steuere ich 2 Shellies über den Light Manager (guckst du hier im JBMedia-Forum für Befehle: https://www.jbmedia.de/forum/v…d3d86714f189528cc6129e3de ).

    Und als Sicherheit, falls die Funkstrecke mal versagt, habe ich noch einen Shelly H+T, der über WLAN mit einem weiteren Shelly vor einem billigen Heizlüfter kommuniziert und diesen über einen Temperaturplan steuert.


    Hoffe, das hilft etwas weiter!


    Beste Grüsse

    Kurt

    Meine Shellys: 2 x 2.5, 1 x H+T, 3 x 1v3, 2 x Dimmer, 1 x 1PM.
    Weissnichtwieviele Intertechno Funksteckdosen und anderes 433 MHz Zeugs, Thermo/Hygro Funk-Sensoren von Oregon Science, alles gesteuert von einem ü
    bergeordneten System (LightManager Air) von JB media.

  • Nur indirekt, du kannst den Shelly mit dem Temp.-Addon dazu missbrauchen, bei Erreichen der Temperaturschwelle einen http:// Steuerbefehl an den LightManager zu senden, wo dann eine Szene abgearbeitet wird. Dieser Shelly ist dann nirgendwo angeschlossen (ausser für die Betriebsspannung natürlich), er sendet nur die on und off Befehle für den LM.

    Temperaturwerte kommen natürlich keine zum LM, dazu gibt es die Shelly Cloud.

    Meine Shellys: 2 x 2.5, 1 x H+T, 3 x 1v3, 2 x Dimmer, 1 x 1PM.
    Weissnichtwieviele Intertechno Funksteckdosen und anderes 433 MHz Zeugs, Thermo/Hygro Funk-Sensoren von Oregon Science, alles gesteuert von einem ü
    bergeordneten System (LightManager Air) von JB media.