Shelly 2.5 und Alexa Integration

Lass dich durch uns Informieren
Wir Informieren dich über neuigkeiten und Angebote von Allterco.
Melde dich beim Newsletter an !
Diesen findest du rechts in der Menueleiste ganz unten.
  • Hi Gemeinde,


    ich ziehe demnächst in eine Wohnung um und dort möcht ich auch bissle Automation haben :-) Für mich ist die Alexa Integration extrem wichtig da ich es gewohnt bin keine Taster mehr zu nutzen sondern alles per Sprache zu steuern. Über SInn und Unsinn möcht ich hier nun eigentlich nicht diskutieren...


    Nun hab ich mich mal bissle eingelesen und glaube dass ich mit Shelly Komponenten sowohl Licht als auch elektrische Rollos wie auch Fussbodenheizung super in den Griff bekommen könnte. Wenn ich zB einen Shelly 2.5 an einen Rolladen verbaut habe... Wie wird dieser Aktor in Alexa erkannt? Ist es so dass Alexa das Teil als Jalousie erkennt? Oder ist es, wie so oft, nur wieder ein "dimmable Light" ? Ich weiss schon dass ich Alexa sagen kann "Alexa, fahre das licht hoch" sobald sie einen Dimmer erkannt hat... schöner wärs natürlich die Shelly Komponenten würden wirklich auch als das erkannt werden für was sie eingesetzt werden... Kann jemand mal bissle Licht ins dunkel bringen?


    Danke,


    lG Mirko

  • Ja, das kenn ich so von meiner Loxone Installation. Dort bin ich den Weg über 1Home gegangen um meine Rollos auch wirklich in Alexa als Rollo zu sehen! Ich glaube die Shellys die kalibriert sind müssten als "dimmable light" erkannt werden, sonst könnte man wohl keine Prozentangaben sprechen. Nur eine Steckdose wäre ja nur "an" und "aus". Nur wenn ein Dimmer erkannt wird geht wohl auch "hoch" und "runter"... oder liege ich falsch?


    Eigentlich ist das ja schade... Ich weiss dass es seitens Alexa keine Möglichkeit gibt den Gerätetyp zu ändern... Dennoch mach ich das ja jetzt mit der 1Home Cloud auch. Les dort meine Loxone Geräte ein, die 1Home Cloud erkennt was es wirklich ist und gibt das korrekt an Alexa weiter. Gibt's für Shelly keinen solchen Zwischenschritt?

  • Weiss ich nicht. Solange Alexa das macht was ich möchte ist es mir relativ egal unter welchem Gerätetyp das registriert ist.


    Standard Typ ist Steckdose, von 0 bis 100% steuerbar.


    "Rauf" und "Runter" geht nur über Routinen, was mir persönlich zu aufwendig ist. Mit % funktioniert das problemlos, auch in Gruppen, ohne zig Routinen zu erstellen.

  • Mmmmhhh... irgendwie hab ich da wohl einen anderen / falschen Wissensstand. Wenn etwas mit Prozentangaben in Alexa ansprechbar ist dann ist das immer ein Dimmer. Ich wusste gar nicht dass man dem Typ "Steckdose" einen Prozentwert mitgeben kann, dachte diese Art von Aktor kennt nur ein/aus. Im Gegenzug dachte ich bisher dass seitens Alexa alles was dimmbar ist sowohl mit ein/aus als auch mit hoch/runter ansprechbar ist...


    Vielleicht kann jemand noch was dazu sagen obs durch einen Zwischenschritt möglich ist, den Shelly-Komponenten den richtigen Typ zu verpassen? So wie es 1Home als Zwischenstep mit den Loxone-Bausteinen macht?

  • Hallo Leute,

    ich bin neu hier und habe schon gefunden, was ich gesucht habe. Mir war "neu" dass Alexa die Steckdose (shelly 2.5) mit %-belegen kann.

    Habe das "natürlich" sofort ausprobiert und hat wunderbar geklappt. Nur mit der %-Angabe konnte ich meine Frau nicht begeistern :(. Also Routine mit hoch und runter angelegt und Alexa setzt das für den shelly um. Klasse Teil.

    Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt {Albert Einstein}.

    Bisher eingesetzt: 2 x shelly 2.5, 1 x RGBW2

  • Hallo Leute,

    ich bin neu hier und habe schon gefunden, was ich gesucht habe. Mir war "neu" dass Alexa die Steckdose (shelly 2.5) mit %-belegen kann.

    Habe das "natürlich" sofort ausprobiert und hat wunderbar geklappt. Nur mit der %-Angabe konnte ich meine Frau nicht begeistern :(. Also Routine mit hoch und runter angelegt und Alexa setzt das für den shelly um. Klasse Teil.

    Willkommen im Forum Speedy McCat .

    Schön wenn du im Forum gleich die Lösung gefunden hast. Ist die Frau zufrieden, sind wir Männer es auch, weil wir unsere Ruhe haben?. Und im Shellywahn für weiter Umbauten gibts von Frau keine Wirderede mehr. ?

    Weiterhin viel Spaß hier ?

    LG Michael


    Einsteigertipps / Tips for beginners

    Meine Shellys:

    In Betrieb: 3x Shelly Dimmer, 3x Shelly 1, 2x Shelly 1PM, 2x Shelly 2.5, 1x Shelly RGBW2, 1x Shelly 4Pro, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Sense, 10x Shelly Plug S, 2x Shelly Plug, 3x Shelly Smoke V1, 1x Shelly EM, 1x Shelly Flood, 3x Shelly Duo GU10, 2x Shelly Vintage, Shelly Duo, 1x Shelly Eye, 2x Shelly Door/Window, Shelly Button, Shelly Button 1

    Testboard mit Shelly Dimmer, Shelly 2.5, Shelly RGBW2, Shelly 1, Shelly 1Pm, Shelly i3, Shelly Temp Add-On mit DHT22 und DS18B20

    Noch nicht verbaut: Shelly 3EM, Shelly Dimmer 2, Shelly Door/Window 2, Shelly GAS, Shelly i3,


    Kein übergeordnete System. Nur App und WebUI mit Cloudverbindung.:)

  • Hallo, kann mal jemand erläutern wie man eine Routine anlegt. Hab alle Rollos in einer Gruppe namens Fenster. Die Gruppe Fenster wird aber bei der Routinenerstellung als nicht unterstützt angezeigt :( wollte das bei Sonnenaufgang alles auf geht und umgekehrt. Die Rollos selbst find ich nicht beim Routine erstellen ,

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Viele Grüße Jörn

  • Hallo,

    ich kann die Rollos auch nicht einzeln hinzufügen, sie tauchen in der Aktionsauswahlliste gar nicht auf, da steht nur Musik Kalender usw.

    Wie geht das denn in der Shelly app hab da nur Szenen per Timer gefunden, kein Sunrise :(


    Viele Grüße Jörn

  • Wie kann ich Alexa beibringen, daß sie meinen Rolladen nur 70% runterfährt.

    Meine Routine:

    Name: Rolladen rechts halb runter

    Wenn: Alexa, Rolladen rechts halb runter

    Aktion: Öffnungsgrad 70%


    Es passiert nichts!!