Shelly Plus 1 geht sporadisch offline

There are 16 replies in this Thread which was already clicked 754 times. The last Post () by PitchControl.

  • Hallo,

    ich habe seit ein paar Tagen ein Problem mit einem Shelly Plus 1.

    Der Shelly wird sowohl über einen Motion getriggert, als auch per Taster.

    Letztens stand ich im Gang und wollte das Licht, das an war (keine Ahnung warum) per Taster wieder aus machen. Das ging aber nicht.
    Erst nachdem ich ein paar mal den Taster betätigt habe ging dann das Licht aus.

    Später am Tag ist mir aufgefallen, dass der Motion zwar rot leuchtet weil er Bewegung erkannt hat, aber kein Licht an geht.

    Also in die App geschaut. Der Shelly Plus 1 wird als Offline angezeigt.
    Nach einiger Wartezeit war er wieder online.

    Nachdem er wieder online war in die Settings geschaut. Device Signal = very good.
    Daran kann es schonmal nicht liegen. Hätte mich auch irritiert, da es Wochenlang super funktioniert hat.


    Ich habe dann die Firmware geupdate von 0.9.0beta auf 0.9.1-ga939435.

    Das hat aber auch zu keiner Besserung geführt.


    Aktuell kann ich jedenfalls beobachten wie der Shelly einfach aus dem Nichts immer wieder nicht erreichbar ist. Was mich daran aber wirklich stark stört ist, dass ich nicht mal der Taster Ihn noch triggern kann, wenn er in diesem Zustand ist.


    Was mir noch auffällt: Ich kann den Shelly irgendwie nicht in die Cloud bringen. Wenn er mal online ist, klicke ich in der App oder im Browser den Haken für die Cloud an und bekomme auch eine grüne bestätigung. Nur wird die nicht wirksam. Im Browser wird dann z.B. ewig lange "Connecting" angezeigt:
    pasted-from-clipboard.png

    Wenn ich den Shelly aus meinem Raum lösche und neu hinzufüge und dabei "connect to cloud" auswähle, dann bleibt er auch ewig auf "Connecting" hängen und dann bekomme ich eine Fehlermeldung. Ich soll mich an den Support wenden.


    Was ich grade aktuell noch als komisches Verhalten habe:
    Der betroffene Shelly ist über seine feste IP erreichbar, während er in der App als "Offline" angezeigt wird.
    Gibts hier vielleicht Probleme mit der neuen App


    Habt Ihr was ähnliches schon erlebt?
    Soll ich den Shelly zurück schicken?

    Mich nervt das gerade ziemlich. Es lässt mich auch stark zweifeln, ob ich weitere Teile des Hauses mit Shelly ausstatten will. Weil wenn das Licht nichtmal mehr per Taster oder Schalter aktiviert werden kann wennn das Device offline ist, dann brauche ich auch kein Smarthome.



    Gruß Christoph

    Edited 2 times, last by ChristophRe: Nachtrag ().

  • Routerangabe fehlt, hier im Forum gibt es eine Liste welche Router nicht gehen

  • Fritzbox 7530

    Sollte nicht das Problem sein.

    Seit ich den Beitrag geschrieben habe, trat das Problem, dass er per Taster nicht mehr schaltbar war nicht mehr auf.

    Auch über den Motion geht er.

    Was aktuell Auftritt ist, dass er in der App permanent offline ist. Über die fixe IP Adresse komme ich aber drauf, d.h. im Netzwerk ist er.

    Raus werfen und neu einbinden hab ich schon probiert. Klappt kurz und nach einigen Minuten ist er wieder offline.

    Ich hab langsam das Gefühl der Shelly ist einfach wirklich defekt

  • Hi,


    Ich habe genau das selbe Problem mit einem meiner Shelly Plus 1. Manchmal lässt er sich einfach nicht per Taster einschalten. 10-30sek später kann man ihn dann wieder per Taster und App bedienen.

    Da im anderen Thread über Temperatur gesprochen wird, logge ich die nun auch mit.


    Der Shelly+1 im Arbeitszimmer (2x IKEA Floalt Panel, je 30W) macht das Problem, der Shelly+1 im Schlafzimmer mit 3 LED Spots hat keine Probleme.


    < PROBLEM Timestamp 20:36> in Zeile 197 markiert die Uhrzeit, an der der Fehler aufgetreten ist.

    shelly_problem.txt

    Anbei auch der Ausschnitt drum rum.

  • Ist dir bezüglich Temperatur da schon was aufgefallen? Der Shelly der bei mir Probleme macht ist im Sicherungskasten verbaut. Also nicht in der engen Dose oder so.
    Hast du auch Probleme den Shelly über die App zu erreichen?

    Ich hab auch eigenartige News zu dem Thema: Vor ein paar Tagen war plötzlich ein Shelly als "neues Device" sichtbar in der App. Ich hab das daraufhin wieder eingebunden und die alte Einbidung (die immer als offline angezeigt wurde) raus geschmissen.
    Seitdem kann ich jederzeit den Shelly Plus1 erreichen.
    Das Problem, dass der Taster nicht funktioniert ist auch weg.
    Ich habe keine Ahnung was geschehen ist, aber der Shelly hat sich irgendwie selbst geheilt.

  • Hi,


    Ja, die Temperatur schaut normal aus, zwischen 50°C und 57°C.

    Allerdings habe ich zusätzlich die Uptime mitgemessen, und man sieht, dass zwischen 15.12. und 21.12. mindestens 4 Neustarts waren, die nicht durch mich ausgelöst wurden.

    Mindestens einmal habe ich das Problem auch live bemerkt. Schalter ging nicht, Gerät reagiert nicht, dann offline, dann wieder da.


    Als Vergleich, der Shelly im Schlafzimmer pendelt zwischen 50°C und 55°C. Meiner Meinung nach kein großer Unterschied.


    mGYLkGp.png

  • Hi,


    bin mir nicht sicher, ob es das selbe Problem ist, die Symptome waren aber ähnlich.

    Bei mir ist das Webinterface häufig eingefroren und die Internetverbindung war immer wieder weg.


    Gelöst hab ich es, indem ich das Debugging deaktiviert hab. (War für Scripting aktiviert)

    Seitdem läuft er wieder problemlos.


    Wahrscheinlich braucht das Debugging relativ viel Leistung.

  • Das mit dem Debugging könnte ein Punkt sein.

    Ich hab die Probleme aktuell nicht mehr und Debugging ist bei mir deaktiviert.

    Bin mir aber nicht sicher ob ich zuvor als ich die Probleme hatte das Debugging aktiv hatte

    Edited once, last by neo-v: Vollzitat entfernt. ().

  • Ich konnte nun das Problem inzwischen eingrenzen. Es war wohl EMV.


    Montageort war in der Decke, von wo aus sternförmig auch alle Steckdosen versorgt werden.

    Anscheinen mit zu viel EMV für den Shelly, da der immer neu gestartet hat.

    Nun mit +12V versorgt auf der Werkbank ist wieder alles stabil, sonst 5-10 Resets pro Tag.


    Ich werde mal probieren, den Shelly außerhalb der Dose zu montieren, in der Hoffnung, dass es das war.

  • Das könnte auch sein. Der Shelly Plus1 der bei mir verbaut ist, ist im Sicherungskasten.
    Wenn die aber EMV mäßig in der Hinsicht empfindlich wären, wäre das schon ein Problem.
    Ich glaube es aber noch nicht so ganz, weil es bei mir jetzt schon eine ganze Weile stabil läuft und der Shelly immer noch im Sicherungskasten ist.

  • Das sieht der Support leider anders:

    Quote

    If device is not making problems on test setup, but it is making them on real place where should be installed, then there is some EM/RF induction causing the problems or the wires are too long from device to bulb or from device to switch.

    You need to troubleshoot this.

    The device is not defective.

    Der Shelly Plus 1 im Schlafzimmer mit ähnlicher verkabelung hat kein Problem, allerdings liegt dort als Last maximal 2 Ladegeräte an. Der betroffene Shelly im Arbeitszimmer hatte konstante 100W vom Netzwerkequipment und dazu dann biszu nen 3D Drucker (250W) und 2 Arbeitsplätze (150W-600W in Summe) Dürfte laut meiner Meinung auch kein Problem sein. Allerdings umgekehrt, wenn der Shelly in einem Nest aus Kabeln liegt, sind wsl. auch diese 100W-500W zu viel.


    Heute montiere ich den Shelly dann neu außerhalb der Unterputzdose und kann dann vermutlich Anfang nächster Woche mehr sagen.

  • So, nächstes Update:

    Ich habe nun den Einbauort verändert, der Shelly ist nun außerhalb der Dose.

    Scheint aber nichts zu helfen, weil es sind nach wie vor regelmäßig resets.

    Laut Support kann auch das lange Kabel vom Schalter ein Problem sein, d.h. es bleibt mir wohl nur über, den doch hinter dem Schalter zu verstecken, wo kein Platz ist.

  • wie sind die Einstellungen in der Fritzbox jetzt? hier im Forum hat mal wer gesagt SSID und PW ohne Sonderzeichen, nur Buchstaben, und WLan auf WPA umstellen

  • Also bei meiner FritzBox hat sich nichts geändert.
    Habe im PW nur Buchstaben, Zahlen, Groß/Klein. WPA2 ist eingestellt. Auf WPA geh ich aber nicht zurück.
    Was für Wifi Router haben denn die anderen?

  • FB 7590 ;) keine Probleme, siehe Signatur

  • Gestern Abend wieder das Phänomän. Ich steh im Gang und drück den Lichttaster. Nichts passiert.
    In die App geschaut -> Shelly wird als online angezeigt. Auf "an" gedrückt -> Hat ca. 2-3 Sekunden gedauert und dann ist das Licht angegangen.
    Ich versteh das nicht. Auf dem SW Eingang müsste doch ein Shelly 1 immer reagieren. Das kann ja auch eigentlich nichts mit Netzwerk zu tun haben.


    Heute wurde mir auch ein update angezeigt "20220117-162816/0.9.3-g354c141"
    Hab das mal installiert und werde jetzt wieder beobachten.