Shelly 1 als Zeitschaltuhr ohne WLAN

  • Guten Morgen!


    Ich möchte gerne in einem Raum Akkus laden in dem ich nur ca. 1 x die Woche bin. Das Ladegerät soll also nach ca. 12 Stunden stromlos gemacht werden. In dem Raum ist allerdings kein WLAN.


    Ich habe noch einen Shelly 1 über. Das Verbauen des Shellys zwischen ein Kabel ist kein Problem. Dazu einen Wipp-Schalter zum manuellen Ein-/Ausschalten.


    Wenn ich nun mit meinem Handy einen Hotspot erstelle und dem Shelly dann das automatische Abschalten nach 12 Stunden zuweise, würde dieser dieses Verhalten dann offline speichern, sodass er die Zeitschaltuhr-Funktion auch ohne eine aktive WLAN-Verbindung ausführt?


    Besten Dank im Voraus

  • Könnte klappen, aber sicher wäre ich mir da nicht.. der Shelly hat keine eigenen Uhr (so wie jeder ESP8266), braucht aber für Timer-basierte Funktionen die Uhrzeit.. die holt er sich Stand jetzt aus dem Internet..


    Ich bin mir nicht sicher, ob es ausreicht, dass er sich diese einmalig über einen temporären Hotspot holen kann, denn spätestens beim Reboot wäre die Uhrzeit weg..

  • Moin..! Vielen dank für den hinweis.


    Du meinst wenn der Shelly einmal vom strom getrennt wird ist die 'uhrzeit' vergessen...


    Eeeeeigentlich braucht er ja keine 'Uhrzeit'.. sondern muss er lediglich runterzählen...egal wie spät es ist.


    Ich probiere es mal.. muss aber vorerst noch n kleines gehäuse drucken wo ich auch den kippschalter reinpacke.


    Eigentlich wird er ja dann selbst nur selten vom strom getrennt. Ich werde aber mal alle konstellationen testen.


    Bin gespannt.

  • Bei Timer Auto off, mit 43200 Sekunden sollte ohne Internetverbindung funktionieren.

    Ist der Timer an die Uhr gebunden? Soviel ich weis nicht.


    Ich weis garnicht ob so ein hoher Wert geht. 🤔

    LG Michael


    Einsteigertipps / Tips for beginners

    Meine Shellys:

    In Betrieb: 1x Shelly Dimmer / SL, 5x Shelly 1, 2x Shelly 1PM, 2x Shelly 2.5, 2x Shelly RGBW2, 1x Shelly 4Pro, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Sense, 10x Shelly Plug S, 1x Shelly Plug, 3x Shelly Smoke V1, 1x Shelly EM, 1x Shelly Flood, 1x Shelly Eye

    Im Bestellprozess/nicht verbaut: 3x Shelly Dimmer / SL, 1x Shelly Door/Window, 2x Shelly 2.5, 5x Shelly Plug

    Kein übergeordnete System. Nur App und WebUI ? mit Cloudverbindung.

  • Also, die max. einstellbaren Sekunden beim Timer weiß ich auch nicht, aber der reine Timer funktioniert auch komplett ohne Internet. Hab ich bei mir im Einsatz.

    Grüße Bernd


    Mein "Smarthome":

    FHEM als "Master" (Cloud-Free :)) mit über 40 Shellys (1, 1PM, 2, 2.5, 4Pro, RGBW2, PlugS, alle mit Original-FW), 13x Sonoff (mit Tasmota-FW), 12x Blitzwolf/Gosund (mit Tasmota-FW), 80x One-Wire Temp-Sensoren (über D1-Mini mit Tasmota-FW), 7x Modbus (Hutschienenzähler), 31x Intertechno 433MHz (Rolladen-Aktoren), etc. ...

  • Oh..na das klingt doch mal zuversichtlich!


    Guten morgen!


    Also 43200 Sekunden kann ich einstellen und speichern..


    Allerdings nur erstmal auf dem Handy für meine Geräte zu hause. Aber wenn ers frisst...


    Gebaut und ohne wlan getestet hab ich leider nonix.. mein shelly auf halde ist leider im allerwertesten.. musste 2 neue bestellen...