Rolladensteuerung über Zustände

  • Hi,


    ich habe noch einen Shelly 2.5, den ich gerne für die Steuerung meiner Hühnerklappe verwenden möchte.


    Der müsste 12V DC schalten und als Taster für oben oder unten funktionieren. Ich habe da einen pin für hoch. Einen PIN für Runter und einen für eben ground. Nach einem Tastendruck fährt der vollständig in die jeweilige endlage. Dann gibt es noch drei weitere Pins (oben, unten, GND), die nach GND geschlossen sind, wen er die endlage erreicht hat.


    Ich blicke da ehrlicherweise noch nichts ganz durch, wie das geschaltet werden könnte und was von den Zuständen da im shelly 2.5 abgebildet werden könnte.


    Hat jemandes Ideen was funktioniert?


    Danke!

  • 1. Der Shelly ist "natürlich" an 24V DC angeschlossen?

    Sinnvoll wäre ein Blatt Papier mit Verbindungen wie die Klappe angeschlossen ist.

    1x auf, ab gegen GND ist erstmal korrekt.

    Nochmal Endlagenschalter, wo sind die angeschlossen?

    Normalerweise unterbrechen diesen den Antrieb.

    Status Klappe ist auf, zu ist mit Shelly 2.5 schwierig..fällt mir im Moment nix ein.

    Mit 2 x Shelly 1 an 12V wäre das was anderes, ggf. auch über Addon.

    Dies beinhaltet eine Statusanzeige (Tür/Tor ist auf, zu)

  • Die potentialfreien Ausgänge sind mit Sicherheit für ein Optischen Anzeiger am Stall gedacht.

    Ich hab den Eindruck, daß es sich um ein Fertigprodukt handelt.

    Mehr Infos wären toll.

    MfG Lötauge.


    Zu jeder Lösung findet sich auch ein Problem! 8)


    4x Shelly1 (auch im Button), 2x Shelly2.5, 2x Shelly Dimmer, 1x Shelly Duo, 2x UNI, 3x OBI Steckdose mit Tasmota. Shelly App, IOBroker auf RaspberryPi4B(4GB), Fritz!Box7590, Fritz!Repeater2400, 2x Fritz!DECT301 HKR, ConbeeII Stick für Xiomi Sensoren