Dimmer wird heiß

  • Hi,


    ich habe einen SHDM-1, der im Idle 50° (~1W Verbrauch) heiß wird und im Betrieb (gedimmt oder ungedimmt) ~65° hat. Dabei ist er freiliegend und nicht in der Wand versteckt. Das kommt mir viel zu heißt vor. Habe ich etwas falsch konfiguriert?


    Ich habe diese Schaltung gebaut und x Mal kontrolliert: https://www.shelly-support.eu/…9-ar768-ausschaltung-png/


    Als Beweis, aber nur mit Geduld nachvollziehbar, auch mal das Bild ;) https://photos.app.goo.gl/ubjLCPFzJKRH9HpH8


    Verbaute LED ist diese hier: https://www.amazon.de/gp/product/B07FW2Q38P/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&th=1 (Affiliate-Link)


    Gruß

    maxpd

  • Ok Olsche, gut zu wissen,


    aber auch wenn man an den Dimmer fährt merkt man, dass dieser im Vergleich zu anderen Shellys sehr warm ist im Idle ist. Andere freiliegende PMs haben z.B. nur 35° im Idle.


    Gesteuert über den ioBroker wird dort im Log ständig ein Warning ausgegeben, dieser hat mich auch auf das Problem aufmerksam gemacht.

  • Bei mir sind die Dimmer auch etwas wärmer und schwanken mit der Umgebungstemperatur mit. Ich glaube auch, dass die Sensoren nicht so genau sind, da meine bei gleicher Einbausituation unterschiedliche Temperaturen anzeigen.


    Ich meine, dass es bei ioBroker momenten einen Bug bezüglich der Warnung gibt und man als Workaround ein Modul o.ä. downgraden soll. Gucke in diesem Forum im ioBroker Bereich, da solltest du etwas dazu finden.

  • Ok, also ist es normal, dass der Dimmer beim Anfassen auch Whirlpoolwarm ist.


    Bzgl. der Warnung hab ich mir noch keine Gedanken gemacht, dies auf einen Bug zu schieben. Immerhin macht es Sinn ab 60° mal zu warnen ^^


    Vielleicht gerade noch eine Idee, warum die LED in unregelmäßigen Abständen anfängt zu flackern und dann gerne wieder eine lange Zeit stabil leuchtet, wenn ich sie auf 15% oder weniger dimme?


    Liegt das an der LED oder am Dimmer?

  • Was ich bei 2 Leuchten habe ist, dass die alle paar Minuten für den Bruchteil einer Sekunde aus geht und dann wieder mehrere Minuten läuft. Die beiden haben identische Leuchtmittel. Bei einer Lampe mit gleichen Leuchtmitteln, jedoch andere Wattage, tritt dieses Problem nicht auf. Es war zwischenzeitlich bei einem Update mal ganz weg.

    Vielleicht mit "anti flickering bebounce" spielen.