Probleme mit Repeater

  • Hallo, bin neu im Forum und habe folgendes Problem:

    Ich habe 2 shelly dimmer und einen shelly 2.5

    Gestern habe ich einen Repeater installiert (tp link re650) seitdem sind meine shellys offline. Ziehe ich den Repeater aus der Steckdose sind die Shellys wieder mit der App steuerbar.

    Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte und wie ich das Problem lösen könnte?

    Danke im voraus.

  • So nach dem Gefühl: Der Repeater hat als SSID die gleiche Kennung wie der Hauptrouter, aber mit anderen Zugangsdaten (Passwort).


    AVM Fritz! ?


    fb

  • Der Router ist eine fritzbox 7360 und repeater und fritzbox habe die selbe ssid und auch die zugangsdaten sind identisch.

  • Funktioniert das auch so einfach zwischen AVM und TP Link? Wie ist der TP Link mit der FB verbunden?

    Für mich hört sich das eher danach an, sobald er den Repeater einsteckt, verbinden sich die Shellys mit ihm da stärkeres Signal, aber der TPLink redet nicht oder nicht sauber mit der FB und somit sind die Shellys offline, bis er den Repeater wieder rauszieht.


    Matze

  • TP Link ist denke ich in der Liste, schau mal Link in meiner SIG,


    warum keinen von FB genommen?

    Derzeit: 4x Shelly RGBW2 , 2x Shelly Door/Window 1, 8x Shelly Plug S , 9x Shelly 1 , 2x Shelly H&T , 2x Shelly Motion ; Shelly 1 mit AddOn und 2x Temp; Raspberry4 4GB, TouchScreen mit ObenHab 2,5, Homewizzard mit div; G Homa ... Handy Android Samsung S10 Android 11 .. FritzBox 7590 aktuelle FW und FRITZ!WLAN Repeater 1750E.. Tipps: Einsteiger-Tipps rund um die Shelly-Family und das Forum und Router inkompatibel

  • funkenwerner , da sind die Router aufgelistet keine Repeater!


    musicmaster74 , wie hast Du den Repeater mit der Fritzbox "verbunden"? -> am Besten per WPS-Taste!

  • Gestern habe ich einen Repeater installiert (tp link re650) seitdem sind meine shellys offline. Ziehe ich den Repeater aus der Steckdose sind die Shellys wieder mit der App steuerbar.

    ohne zu wissen wie der Repeater angeschlossen ist wird es schwierig.. ist der per LAN-Kabel an der FritzBox angeschlossen?
    Mesh über WLAN wird ja nicht machbar sein, weil das Herstellerübergreifend eigentlich nicht geht..

    vergibt der Repeater IP-Adressen oder übernimmt das die FritzBox..

    Generell halte ich es für äußerst unglücklich einen Repeater zu betreiben.. Im Prinzip hast du jetzt zwei identische WLANs im Haus, die sich aber (wegen fehlendem Mesh) untereinander nicht kennen sondern an bestimmten Stellen im Haus sogar gegenseitig stören.


    Ich würde den Repeater mit einer eigenen SSID betreiben, dann kann der jeweilige Client jedenfalls klar unterscheiden ob er sich mit Box oder Repeater verbinden soll..

    oder noch besser: wenn die FritzBox mit aktueller Firmware betrieben wird (höher 7.1) und du den Repeater noch umtauschen kannst: FritzRepeater besorgen und dann per Mesh mit der Box verbinden, dann hast du ein größeres WLAN anstelle von aktuell zwei konkurrierenden WLANs.

    1x Shelly4ProPlus, 10x Shelly1, 7x Shelly 1PM, 2xShelly 1L, 9x Shelly 2.5, 3x Shelly2, 1x Shelly EM, 2x ShellyDimmer, 3x ShellyDimmer2, 1x Shelly 3EM, 1x Shelly4Pro, 1x Shelly Button1, 4x Shelly Duo, 1x, ShellyDuo G10, 3x ShellyVintage, 1x Shelly Bulb, 8x ShellyDuoG10RGB, 1x ShellyPlug, 2x ShellyRGBW2, 5x Shelly PlugS. 1x Shelly Sense, 3x Shelly i3, 1x Shelly Gas, 4x Shelly H&T, 1x Shelly Flood, 2x ShellyDoor&Window2, 3x TempAddon, 1x ShellyMotion

  • Also der tplink wird als repeater betrieben also per wlan mit der fritzbox gekoppelt.

    Sobald sich die Shellys am repeater anmelden werden sie scheinbar als offline in der app angezeigt. Kann es etwas mit der zuweisung der ip adressen zu tun haben?

    Und wie könnte ich das überprüfen?

  • tpLink ist ein Fehler ;) immer Markentreu bleiben

    Derzeit: 4x Shelly RGBW2 , 2x Shelly Door/Window 1, 8x Shelly Plug S , 9x Shelly 1 , 2x Shelly H&T , 2x Shelly Motion ; Shelly 1 mit AddOn und 2x Temp; Raspberry4 4GB, TouchScreen mit ObenHab 2,5, Homewizzard mit div; G Homa ... Handy Android Samsung S10 Android 11 .. FritzBox 7590 aktuelle FW und FRITZ!WLAN Repeater 1750E.. Tipps: Einsteiger-Tipps rund um die Shelly-Family und das Forum und Router inkompatibel

  • Ich würde den Repeater mit einer eigenen SSID betreiben, dann kann der jeweilige Client jedenfalls klar unterscheiden ob er sich mit Box oder Repeater verbinden soll.

    musicmaster74 du hast anscheinend 2 Netze mit selben Zugangsdaten erstellt, das funktioniert nicht.

    Auch wenn es mit einer anderen SSID nicht funktioniert würde ich sagen, dass der TP-Link inkompatibel ist. Warum möchtest du den auf Krampf einsetzen? Ein Fritz-Repeater ist hier die beste Wahl oder du schaltest das WLAN der Fritz Box ab, wobei die Kompatibilität dann immer noch fraglich bleibt.


    Wenn du 2 Netze betreibst, dann achte darauf, dass diese auf unterschiedlichen Kanälen liegen.

  • tpLink ist ein Fehler

    bei mir z.B. nicht. EAP110-Outdoor und ich bin sehr zufrieden mit dem Teil. (ohne Mesh, extra SSID versteht sich). Ist aber Outdoor, Innen würde ich den nicht haben wollen. :D

    VG Maik


    Meine Shellyfamilie (mal nachzählen ü80 Mann stark)

    Steuerung: IoBroker, zum testen/ vergleichen Home Assistant

    in Betrieb: 15x 2.5, 15x 1 , 2x PM, 6x HT, 1x Plug S, 6x Plug, 5x Flood, 2x Dimmer1, 2x Dimmer2, 5x Add-On, 3xDuo, 4x Button1, 1x EM, 5x i3, 2 xDW2, 2x1 L, 4x Uni, 5x Motion, 1x RGBW2, 2xDuo RGBW...usw....

    alles ohne Cloud mit gutem Grund.

  • Ok ich pdobiere die Empfehlungen mal durch und sehe dann weiter. Danke erstmal. Den tplink würde ich ungern tauschen da er eine deutlich bessere Abdeckung als die avm Teile hat.

  • Die Sendeleistung ist in Deutschland recht eingeschränkt, da dürfte es theoretisch keine großen Unterschiede geben. Zudem werden die Clients dadurch nicht stärker senden können.

  • Also, hier ein update: habe am tplink repeater eine neue ssid gewählt, shellys lassen sich anmelden allerdings am nächsten morgen sind sue offline. Der repeater ist per wlan an der fritzbox. Diese schaltet allerdings nachts das wlan ab.

    Der fehler muss irgendwie damit im zusammenhang stehen. Ich habe azch herausgefunden, daß sowohl die fritzbox als auch der repeater ip adressen vergibt.

  • versuchs mal ohne Abschalten? und den Shelly´s fixe IP geben

    Derzeit: 4x Shelly RGBW2 , 2x Shelly Door/Window 1, 8x Shelly Plug S , 9x Shelly 1 , 2x Shelly H&T , 2x Shelly Motion ; Shelly 1 mit AddOn und 2x Temp; Raspberry4 4GB, TouchScreen mit ObenHab 2,5, Homewizzard mit div; G Homa ... Handy Android Samsung S10 Android 11 .. FritzBox 7590 aktuelle FW und FRITZ!WLAN Repeater 1750E.. Tipps: Einsteiger-Tipps rund um die Shelly-Family und das Forum und Router inkompatibel