Plötzlich flackern alle Lichter an Shelly Dimmern

  • Hallo zusammen,


    ich habe bei mir seit ca. einem Jahr vier Shelly Dimmer verbaut, welche jeweils 6 bzw 9 LED-Spots (230 V, 8W) betreiben. Alle Dimmer sind im Detached-Mode, da diese nur an An/Aus-Schaltern angeschlossen sind. Gedimmt wird nur über die Haussteuerung per Node-Red Dashboard.

    Bisher hat das alles tadellos funktioniert. Seit heute Morgen flackern jedoch alle Spots an allen Shelly-Dimmern. Da ich keine Änderungen an meiner Steuerung vorgenommen habe, diese das auch eigentlich nicht verursachen kann und alle Spots an den Shelly-Dimmern ur gleichen Zeit betroffen sind, vermute ich, dass es an diesen liegt. Alle Dimmer sind auf der aktuellen Firmware. Da ich mir per Node-Red eine Funktion gemacht hat, die FW-Updates automatisch durchführt, könnte ich mir vorstellen, dass es ein FW-Update gab und die Probleme jetzt danach auftreten?

    Reboot und Löschen der Kalibierung habe ich schon versucht. Dabei ist mir aufgefallen: Bisher hatte ich alles auf trailing edge stehen, wenn ich auf Leading Edge umstelle, hört das Flackern auf solange ich nicht neu kalibriere. Dann kann ich allerdings natürlich nicht Dimmen.

    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte ?

  • Da ich mir per Node-Red eine Funktion gemacht hat, die FW-Updates automatisch durchführt, könnte ich mir vorstellen, dass es ein FW-Update gab und die Probleme jetzt danach auftreten

    Hi tantony


    genau aus diesem Grund sollte man das mit dem Autoupdate lassen.

    Erst testen wenn man es unbedingt haben will, dann aufspielen. Autoupdate kann funktionieren kann aber auch voll in die Hose gehen.


    Alten FW Stand aufspielen.

    Neustarten

    Einstellungen und Kali. durchführen und zum Schluss wieder Neustart durchführen.

    VG Maik


    Meine Shellyfamilie (mal nachzählen ü80 Mann stark)

    Steuerung: IoBroker, zum testen/ vergleichen Home Assistant

    in Betrieb: 15x 2.5, 15x 1 , 2x PM, 6x HT, 1x Plug S, 6x Plug, 5x Flood, 2x Dimmer1, 2x Dimmer2, 5x Add-On, 3xDuo, 4x Button1, 1x EM, 5x i3, 2 xDW2, 2x1 L, 4x Uni, 5x Motion, 1x RGBW2, 2xDuo RGBW...usw....

    alles ohne Cloud mit gutem Grund.

  • Hallo, hab seit heute auch das Problem, dass bei mir alle 5 Dimmer flackern, ohne dass ich was gemacht habe. Hat das mit dem Downgrade bei jemanden geklappt oder hat jemand eine andere Lösung?

    LG von Jens

  • Ich hab dasselbe Problem mit den Flickern. Aber schon seit längerem über viele Firmware Versionen hinweg. Bin damals von Ikea Tradfri zu den Shelly Dimmern gewechselt. Aber anscheinend wird sich dem Problem nicht angenommen oder es betrifft nur einen Bruchtteil der Kunden. Wie dem auch sei bin ich kurz davor wieder alles zurück auf Tradfri umzubauen. Und es sind nicht wenige. Es betrifft 15 Dimmer. :(

  • Wie macht sich das Flackern bemerkbar? Alle paar Minuten ein ganz kurzer Aussetzer oder ein ständiges flackern mehrfach pro Sekunde / Minute?

    Anti flickering denounce testweise hochgestellt?

    Wie viele der 15 Dimmer sind betroffen?

    Wie stabil ist die Netzspannung?

  • Ich habe das ebenfalls mit dem „Flackern“ allerdings nur tagsüber und nur im gedimmten betrieb.

    Verursacher ist vermutlich meine PV-Anlage die Vermutlich keinen sauberen Sinus ins Netz bringt