Welchen Taster für Shelly 2.5

  • Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe da mal wieder eine eine Frage - weiss auch gar nicht ob ich im richtige Forum bin.
    Falls nicht: Sorry und bitte verschieben


    Folgende Situation:
    Ich habe diverse Shelly 2.5 zur Rolladensteuerung verbaut - funzt alles super.
    Jetzt möchte ich zusätzlich Taster zur Steuerung der Rolläden verbauen.
    Problem:
    Ich habe an den Stellen an denen die Taster installiert werden sollen keinerlei Leitungen.
    Dem entsprechend benötige ich batteriebetriebene Taster mit Doppelfunktion die einen http Befehl an den jeweiligen Shelly senden.


    Was könnt ihr mir da empfehlen?
    Ich bin über diesen gestolpert:
    Homematic IP Smart Home Wandtaster HMIP-WRC2, 2-fach


    Funktioniert das? Brauche ich dann auch einen AP von Homematic?

    Wie gesagt:

    Ich suche genau so einen Taster der nur die http-Befehle übers Wlan an die Shelly sendet.
    Shelly Button scheidet leider wegen WAF (Woman Acceptance Factor) völlig aus.
    Es muss etwas sein das aussieht wie ein UP Taster in strahlendem weiß.

    Und bitte - zum Verständnis:
    Ich bin schon völlig genervt das ich so eine Lösung überhaupt finden muss - meine Schwiegermutter wünscht es sich aber so.
    Dem entsprechend auch meine Frau....
    Und da gibts dann halt keine anderen Alternativen......

    Vielen Dank für Eure Tips


  • Kannst du löten? Einen kleinen Funktaster in einen Standardtaster einzubauen geht recht einfach.


    Um unterschiedliche Systeme zu vereinen brauchst du ein übergeordnetes System. Ich verwende dazu iobroker. Aquara Taster steuern dann Shelly Schalter.


    walta

  • Ja, das sieht schon vielversprechend aus.
    Ich suche quasi einen Shelly Button Ersatz - nur in schön.
    Hatte die Hoffnung es gäbe einen Taster der über eine SW oder App programmierbar ist.
    http Befehle hinterlegen und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen....

  • Batteriebetrieb und WLAN wird keinen guten WAF erreichen. Lange Verzögerungen, Batteriewechsel, ...


    Also, wie macwalta schon sagt, anderes Funksystem und eine Bridge zu Shelly. Oder

    mit 230V „always on“. Dann muss der Taster halt dort hin, wo Spannung vorhanden ist.

  • Für HM IP brauchst du eine CCU oder Raspberrymatic (läuft bei mir auf einer Synology) mit USB-Stick als "Antenne", der 30,-€ kostet https://www.google.com/url?q=h…Vaw1qNXmH8rJyFYB-9exRJc_v


    Allerdings ist aufgrund des Funkprotokolls die Verzögerung recht groß.


    Es gibt doch Funktaster ohne Batterie, denen die Bewegung der Wippe zur Energiegewinnung reicht? Kann man die nicht in ioBroker, NodeRed o.ä. einbinden?

  • Da wird man nicht drumherum kommen, denke ich, wenn es den Ansprüchen genügen soll. Aber vielleicht läuft irgendein Gerät, welches das System aufnehmen kann. Ein Raspberry kostet ansonsten auch nicht die Welt.

    Vielleicht kennt sich jemand mit dem Systaus und kann etwas zur Geschwindigkeit und benötigter Hardware sagen.

  • Also schon einmal vielen Dank für die konstruktiven Vorschläge und Lösungsansätze.
    Ich bin nach wie vor am suchen.
    Eine Verzögerung beim Rollo-Betrieb würde mich jetzt nicht so richtig stören.
    Aber ich merke schon das ich zu naiv gedacht habe. Dachte es gibt eine "schöne" Alternative zum Shelly Button.