Add-On DHT22 Feuchtigkeitswert 999% -> Add-on hängt

  • Hallo zusammen,


    ich habe seit ca. 4 Wochen ein Shelly1 mit Add-on + DHT22 im Einsatz. In den letzten Tagen habe ich folgendes beobachtet. Wenn sich die Feuchtigkeit im Raum erhöht (< 99%) funktioniert alles einwandfrei. Wenn jedoch Feuchtigekeitswerte >= 100% gemessen werden dann stellt das Add-on den Betrieb ein. Ich habe meine Shelly Komponenten in openHab eingebunden und kann sehen dass der letzte Wert der gemeldet wird 999% Feuchtigkeit beträgt. Ein einfacher reboot in der GUI bringt den Sensor nicht zum Laufen. Dazu muss ich tatsächlich die Sicherung am Sicherungsautomaten ziehen. Dann fährt der Shelly wieder hoch und alles funktioniert wieder.


    Mir scheint das ein Fehler in der Firmware zu sein. Hat sonst noch jemand solch ein Verhalten beobachtet?


    Danke

  • JTX2020

    Changed the title of the thread from “Add-On DHT22 Feuchtigkeitwert 999” to “Add-On DHT22 Feuchtigkeitswert 999% -> Add-on hängt”.
  • Hallo,


    wie meinst du das mit >=100%?


    Schmeißt du den DHT in die volle Badewanne?


    Und bis 99%relH funktioniert es? Hast du da noch eine Referenz, die dir den DHT-Wert bestätigt?


    Ich versuche mir dein Problem praktisch vorzustellen... komme aber nicht weiter.

    Viele Grüße,

    Wolfgang

    .

    .

    .

    Nachdem ich meine Haussteuerung jahrelang ausschließlich mit einer TSX3722-SPS (Telemecanique) verkabelt hatte und mittlerweile dezentral auf die Kleinsteuerung EasyE4 von Eaton umrüste, bin ich nun auch dem Shelly-Wahn verfallen.

    Ich freue mich die Systeme miteinander zu verknüpfen und damit final Cloudverweigerer werden zu können.

  • DHT22 im Einsatz. In den letzten Tagen habe ich folgendes beobachtet. Wenn sich die Feuchtigkeit im Raum erhöht (< 99%) funktioniert alles einwandfrei. Wenn jedoch Feuchtigekeitswerte >= 100% gemessen

    Hi, wie ist der DHT22 befestigt bzw. an was genau?

    VG Maik


    Meine Shellyfamilie (mal nachzählen ü80 Mann stark)

    Steuerung: IoBroker, zum testen/ vergleichen Home Assistant

    in Betrieb: 15x 2.5, 15x 1 , 2x PM, 6x HT, 1x Plug S, 6x Plug, 5x Flood, 2x Dimmer1, 1x Dimmer2, 4x Add-On, 3xDuo, 4x Button1, 1x EM, 5x i3, 2 xDW2, 2x1 L, 3x Uni, 5x Motion, 1x RGBW2

    fast alles ohne Cloud mit gutem Grund.

    Ich übernehme keine Haftung für Fehler. Nur eine Elektrofachkraft darf z.B. elektrische Anlagen und Betriebsmittel errichten, ändern und in Stand halten!

  • Ja, der Fehler ist bekannt. Addon und dht22 läuft manchmal nicht so ganz glatt. Wurde hier auch schon durchbesprochen.

    Bei meinem hab ich einen kleinen Kondensator und einen Widerstand dazugelötet. Seit ein paar Wochen läuft er gut. Mal sehen wie lange. Werte hab ich aus dem Datenblatt.


    walta



  • lach! Nein natürlich nicht in die Badewanne. Ich betreibe den Sensor im Gäste Bad (Ansteuuerung der Lüftung wenn geduscht wird). > 100% war meine Vermutung. Ich sehe in openHab dass der Sensorwert kontinuierlich steigt wenn geduscht wird. 80%, 82%, ... und irgendwann ab ca. 91% macht er einen Sprung auf 999%.

  • Ja, der Fehler ist bekannt. Addon und dht22 läuft manchmal nicht so ganz glatt. Wurde hier auch schon durchbesprochen.

    Bei meinem hab ich einen kleinen Kondensator und einen Widerstand dazugelötet. Seit ein paar Wochen läuft er gut. Mal sehen wie lange. Werte hab ich aus dem Datenblatt.


    walta

    Ok das muss ich mir mal anschauen. Ich habe den gleichen Sensor in zwei anderen Räumen an einem ESP8266/Tasmota seit ca. 1,5 Jahren im Einsatz. Damit hat es bis jetzt immer perfekt funktioniert. Nie ein solches Verhalten wie aktuell in der Kombination mit Shelly1-Add-on-DHT22 gehabt.